© Foto: Deutsches Theater
© COFO
© Foto: Deutsches Theater
© Photo Exclusiv Property ABILENE DISC All rights reserved | Photograph Andre RAU
© Marcel Klette
© Manfred Esser
© Daniel Ohlsson
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Hiroshi Seo
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Philippe Fretault
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Littlestar
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Jens Hauer
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Thommy Mardo
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater

© Foto: Deutsches Theater

CONNY UND DIE SONNTAGSFAHRER

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 120 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)




Nach dem ausverkauften Gastspiel im März 2017 kehren CONNY & DIE SONNTAGSFAHRER zurück in den Silbersaal. In einer wundervollen Musikrevue voller Nostalgie geht es von dort aus nach Italien: Im VW Käfer tuckern vier Schlagermusiker über den Brenner, um im mondänen San Remo aufzutreten. Zwar nicht in Schwarzweiß, aber doch voller Erinnerungen an das deutsche Wirtschaftswunder besingen sie die Ära von Petticoat und Nierentisch.

CONNY & DIE SONNTAGSFAHRER präsentieren die bekannten Schlager dieser unvergesslichen Zeit. Conny Froboess‘ „Zwei kleine Italiener“ und Freddy Quinns „Die Gitarre und das Meer“ sind dabei ebenso vertreten wie Bill Ramseys „Ohne Krimi geht die Mimi“, Peter Kraus‘ „Sugar Baby“ und viele mehr.

Mit „Komm ein bisschen mit nach Italien“ begeistern CONNY & DIE SONNTAGSFAHRER ein Publikum quer durch alle Altersschichten. Authentisch, voller Spielfreude und mit viel Liebe zum Original.



SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Februar 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© COFO

BONNIE TYLER


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: wird noch bekanntgegeben (inkl. ca. 20 Minuten Pause)




Die Rockröhre der 80er Jahre spielt live mit Band alle ihre Welterfolge, darunter so bekannte Nummern wie ihr ersten Hit „Lost In France“, aber natürlich auch ihre drei berühmtesten Songs „It’s A Heartache“, „Total Eclipse Of The Heart“ und „Holding Out For A Hero“ aus dem Soundtrack „Footloose“.

Bonnie Tyler gilt als die „First Lady der Rockmusik“ und wurde 1984 für drei Grammy Awards, 1984 und 1986 zweimal für den Brit Award nominiert. 2017 brach der Download von „It’s A Heartache“ erneut einen Rekord. „Ein Konzert des Jahres“, urteilt der Wiener Standard.



SONGS IN ENGLISCHER SPRACHE



Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahren; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Schowcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!); Rentner erhalten 5% Ermäßigung
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 50 % Ermäßigung (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

April 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

THOMAS BORCHERT: BORCHERT BEFLÜGELT

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 110 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)




Als „Graf von Krolock“ begeisterte Thomas Borchert 2016 die Fans im Deutschen Theater. Vor drei Mal ausverkauftem Haus präsentierte er sich und seine ganz persönliche musikalische Geschichte mit seinem Programm BORCHERT BEFLÜGELT dann im März 2017 im intimen Rahmen des barocken Silbersaals. Nun kommt er damit zurück nach München.

In Thomas Borchert's sehr Liedern und Geschichten spiegelt sich das Leben in all seinen Facetten wider. Mal ernsthaft-nachdenklich, mal melancholisch-romantisch, aber auch mit einem Augenzwinkern, lässt er uns tief in seine - und damit auch in unsere eigene Seele schauen.



SONGS IN DEUTSCHER UND ENGLISCHER SPRACHE



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

April 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Photo Exclusiv Property ABILENE DISC All rights reserved | Photograph Andre RAU

MIREILLE MATHIEU


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: 2 h 10 Min (inkl. 25 Min. Pause)




Sie sang schon für den Papst und die Queen. Sie gilt als DER Inbegriff des französischen Chansons. Seit über 50 Jahren begeistert Mireille Mathieu das Publikum auf der ganzen Welt mit ihrer zeitlosen Musik. Nun geht der „Spatz von Avignon“ wieder auf große Welttournee und macht auch in München Station.

Mit Hits wie „Hinter den Kulissen von Paris“, „Akropolis Adieu“ oder „An einem Sonntag in Avignon“ sang sie sich in die Herzen von vier Generationen. Vielleicht ist es die Tatsache, dass sie ihrem Publikum eine große Wertschätzung entgegenbringt und in der jeweiligen Landessprache singt. Wo sie auch auftritt, entführt sie ihre Zuhörer einen Konzertabend lang in eine ebenso glamouröse wie märchenhafte Welt, in der es nur eine Wahrheit gibt: die Liebe zur Musik.

Mireille Mathieu ist einzigartig: eine schier alterslose Schönheit, berühmt für ihren schwarzen Pagenkopf, den sympathischen Akzent und natürlich ihre unverkennbare, glasklare Stimme. Auf der Welttournee 2018 können Mireilles Fans ihre schönsten Hits aus fünf Jahrzehnten noch einmal live erleben und sich von der Magie dieser Frau verzaubern lassen.



SONGS IN FRANZÖSISCHER UND DEUTSCHER SPRACHE


Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre;
Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

April 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Marcel Klette

FALCO - DAS MUSICAL


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 140 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)



ZUM ERSTEN MAL IM DEUTSCHEN THEATER

Es ist eine musikalische Biographie der Superlative: FALCO – DAS MUSICAL, die spektakuläre Hommage an das größte Genie der deutschsprachigen Pop-/Rap-Geschichte. Über 100.000 Besucher verzeichnet die Inszenierung bisher, nun kommt sie ans Deutsche Theater. Alexander Kerbst verkörpert Falco wie kein anderer, äußerlich zum Verwechseln ähnlich und mit größter Präzision und Leidenschaft. Und die bisherigen Tournee-Stationen haben auch gezeigt: FALCO – DAS MUSICAL ist beste Familienunterhaltung, denn das Phänomen Falco ist generationenübergreifend – drei enthusiastische Fan-Generationen sitzen im Publikum.


VON „DER KOMMISSAR“ BIS ZU „ROCK ME AMADEUS“

Diese bewegende Live-Show lässt Falco auf der Bühne wieder zum Leben erwachen. Im Mittelpunkt stehen dabei die unzähligen Hits der Pop-Legende, von „Der Kommissar“ über den Skandal-Hit „Jeanny“ und den weltweiten Verkaufsschlager „Rock Me Amadeus“ bis hin zum postmortal veröffentlichten, sagenumwobenen „Out Of The Dark“. Verrückt und bildgewaltig inszeniert, mit aufsehenerregenden Tanzeinlagen, kunstvollen Projektionen und Original-Videosequenzen gibt FALCO – DAS MUSICAL einen tiefen Einblick in die (Gefühls-)Welt des Hans Hölzel alias Falco, und auch in seine Karriere, vom steinigen Anfang bis zum unübertroffenen Erfolg auf der ganzen Welt.


DAS MUSICAL ÜBER EIN ZWIEGESPALTENES GENIE

Auf der einen Seite war Falco ein musikalisches Talent ohnegleichen: „Rock Me Amadeus“ erreichte als bis heute einziges deutschsprachiges Lied Platz eins der US-Billboard-Charts – und gleichzeitig hegte Falco als Wiener große Abneigung dagegen, ein Lied über Mozart zu singen und tat dies nur auf Druck seines Managements hin. Einerseits schüchtern und zurückgezogen, andererseits bekannt für Drogenexzesse, Extravaganz und Egoismus, die in einem tragischen Unfall und Falcos viel zu frühem Tod endeten. FALCO – DAS MUSICAL wagt sich an diesen zwiespältigen Superstar, rühmt seine Erfolge und sein Vermächtnis, zeigt aber auch die Schattenseiten des undurchschaubaren Genies und lässt so die Faszination wieder aufleben, die Falco einst zum Weltstar machte.


SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE


Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre;
Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.



Sichteingeschränkte Plätze sind nur nach Verfügbarkeit buchbar.

Mai 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Manfred Esser

WAHNSINN! - DAS MUSICAL MIT DEN HITS VON WOLFGANG PETRY


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 140 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)



Das ist im wahrsten Sinne des Wortes der WAHNSINN! – Das Musical mit den größten Hits von Wolfgang Petry feiert nach seiner Uraufführung in Duisburg im Mai 2018 Münchenpremiere. Verantwortlich für das erste Party-Schlager-Musical der Welt sind neben „Wolle“ selbst mit dem erfolgreichen Autoren-Duo Martin Lingnau und Heiko Wohlgemuth (u.a. „Der Schuh des Manitu“) und Regisseur Gil Mehmert (u.a. „Das Wunder von Bern“) drei Hochkaräter der Branche.

Vor über 15 Jahren hat Wolfgang Petry die großen Bühnen der Welt verlassen und sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Sein musikalisches Lebenswerk jedoch ist immer noch allgegenwärtig. Seine schnellen Rhythmen und eindringlichen Liedtexte sind Stimmungsmacher auf jeder Party. Mit weit über 20 Millionen verkauften Alben ist und bleibt er einer der erfolgreichsten deutschen Interpreten und Songwriter überhaupt. Die Sehnsucht seiner Fans nach Live-Erlebnissen mit seinen Hits ist riesengroß. Im September 2016 feierte „Wolle“ seinen 65. Geburtstag, was die Macher von „WAHNSINN!“ zum Anlass nehmen, ihm ein besonderes Geschenk zu machen: Wolfgang Petrys Songs finden den Weg zurück auf die große Showtribüne. Hits wie „Verlieben, verloren, vergessen, verzeihen“, „Der Himmel brennt“, „Weiß der Geier“ und viele mehr finden den Weg zurück auf die große Showbühne.

Die Songs bilden den Soundtrack für eine Achterbahnfahrt der Gefühle durch den alltäglichen Beziehungs-WAHNSINN. Vier Paare – wie Ihr und wir – gehen durch die „Hölle“ und zurück, streiten und versöhnen sich, stehen sich selbst im Weg und wachsen über sich hinaus. Alltagstrott, Sehnsucht, Liebe und verpasste Träume. Ein Party-Schlager-Musical mit einer stattlichen Portion Romantik, ansteckender Leichtigkeit und großen Emotionen. Irrungen und Wirrungen sind vorprogrammiert und alles, um am Ende zu erkennen, worauf es im Leben wirklich ankommt.


SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE


Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre;
Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.



Sichteingeschränkte Plätze sind nur nach Verfügbarkeit buchbar.

Mai 2018

Juni 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Daniel Ohlsson

THE NUTCRACKER RELOADED


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 90 Minuten (ohne Pause)



AUFGRUND DES RIESIGEN ERFOLGS WIEDER IN MÜNCHEN

Im Januar 2017 feierte THE NUTCRACKER RELOADED große Deutschlandpremiere in München. Aufgrund des überwältigenden Erfolges kehrt das choreographische Meisterwerk 2018 zurück! Der schwedische Star-Choreograph Frederik Rydman bringt in seinem Werk den weltberühmten Nussknacker von Tschaikowsky völlig neu interpretiert auf die Bühne: als Streetdance-Version, in der sich Breakdance, Hip Hop und klassisches Ballett mit atemberaubenden visuellen Effekten, den beliebtesten Auszügen aus Tschaikowskys Originalpartitur sowie Electronic Dance Music und Popmusik vermischen.

DIE HANDLUNG

Das kleine Mädchen Clara ist alleine und auf sich gestellt – sie lebt auf einer Müllhalde, während ihre Eltern in einem weitentfernten reichen Land auf den Straßen betteln gehen. In der Hoffnung ihre Eltern wiederzufinden, gerät Clara an einen gutgekleideten Mann, der jedoch entgegen dem äußeren Anschein ein Organhändler ist – auf der Pirsch nach einem jungen, gesunden Herz, das er auf dem Schwarzmarkt einer kranken, reichen Frau mit seltener Blutgruppe verkaufen will. Und auch der Nussknacker, der Prinz, ist gebrochen und hat seinen früheren Glanz verloren.

Neue und alte Helden, klassische wie auch moderne Bösewichte spielen in diesem außergewöhnlichen Remake eine Rolle, ob Dracula, Super Mario oder Darth Vader. Während des gesamten Stücks informiert ein Erzähler die Zuschauer in deutscher Sprache über alles, was sie über das Geschehen wissen müssen.

SPIELERISCH, INNOVATIV, ENERGIEGELADEN

THE NUTCRACKER RELOADED ist ein Tanzspektakel für die ganze Familie und für jedes Alter, voller Energie und Aktualität. Das schillernde Bühnenbild wird von einem innovativen Videodesign mit 3D-Projektionen untermalt. Mit viel Humor und absurden Situationen überrascht dieses moderne Märchen immer wieder, garantiert Lacher und reißt das Publikum mit wie bei einer rasanten Achterbahnfahrt.



SONGS UND DIALOGE: NUR HINTERGRUNDMUSIK


Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre;
Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!


Sichteingeschränkte Plätze sind nur nach Verfügbarkeit buchbar.

Juni 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

GÜNTER GRÜNWALD - "DEPPENMAGNET"


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 2 Stunden (inkl. 20 Minuten Pause)




Ist das Kabarett? Ist das Comedy? Ist das ein Einbauschrank?

Am Ende des Tages (um hier mal die blödeste Floskel des noch jungen Jahrtausends zu verwenden) ist mein neues Programm eine Mischung aus allem. Ich fühle mich dem Kabarett ebenso verpflichtet wie dem absurden Theater eines Jacques Sacques, der im Jahre 1924, um der Enge seines südserbischen Heimatkaffs Popovic zu entfliehen, in seinem nordserbischen Wahlheimatkaff Czschischzpczc Theaterstücke ersann, die zwar von der Politik gehasst, dafür aber von der Bevölkerung verabscheut wurden. Im Prinzip wollte den Dreck keine alte Sau sehen. Na gut, wenn ich mir es recht überlege fühle ich mich dem absurden Theater eines Jacques Sacques dann doch nicht verpflichtet.
Aber dem Kabarett! Und der Comedy! Und dem Einbauschrank! Denn nur in dieser Trinität kann man Dinge von bleibendem Wert erschaffen.
Falls Sie der Infotext zu meinem Programm “Deppenmagnet“ verwirrt- verzagen Sie nicht, kaufen Sie eine Eintrittskarte und dann setzen Sie sich ganz vorne hin und lassen sich verzaubern von 2 Stunden Kabarett, Comedy und Einbauschrank.



KABARETT IN BAYERISCHER MUNDART



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt.
Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Juni 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

HAGEN RETHER 2018


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 180 Min. (inkl. 20 Min. Pause)




In seinem Soloprogramm LIEBE zeigt Pianist und Kabarettist Hagen Rether was gut wird und wehtut. Er schwankt virtuos zwischen Albernheit und tiefer Tragik, Größenwahn, Verlegenheit und Attacke. Ein harmlos wirkender Barpianist serviert lächelnd Gemeinheiten. Er leidet (in mehreren Rollen) am bürgerlichen Leben wie auch an den weltpolitischen Zuständen und macht sich Luft in sanft ätzenden Wortspielchen. Und das tagesaktuell. Dann spielt er etwas Bach und schlachtet nebenbei die ein oder andere Popikone, flüstert und schreit, singt und jodelt, schleicht und jagt abwechselnd über die Schmerzgrenze des Publikums.




Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre;
Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Juni 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Hiroshi Seo

YAMATO - THE DRUMMERS OF JAPAN


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 120 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)




Sie sind eine trommelnde Legende! Wo immer YAMATO – THE DRUMMERS OF JAPAN die Bühne betreten, ist ihnen die rückhaltlose Begeisterung des Publikums gewiss. Mit unbändiger Kraft, unfassbarer Synchronität, harmonischen Bildern und einer wohltuenden Prise Humor sind die Trommel-Virtuosen seit über 20 Jahren weltweit auf Tour und haben in über 50 Ländern die Herzen von mehr als 6 Millionen Zuschauern erobert. Mit ihrer neuen Bühnen-Show „Chousensha“ setzen sie 2018 ihre Erfolgsgeschichte fort.

„Chousensha“ widmet sich dem Leben und seinen großen Herausforderungen: dem Reiz neuer Abenteuer und den Verheißungen lang gehegter Träume. Gemeinsam mit dem international gefeierten Stardesigner Kansai Yamamoto, der bereits für David Bowie arbeitete, zelebrieren die furiosen Virtuosen die Fusion von packenden Rhythmen und raffiniertem Modedesign: Zusammen mit dem vollen Sound ihrer Trommeln verschmelzen die ebenso farbenprächtigen wie fantasievollen Kostüme zu einem atemberaubenden Gesamtkunstwerk.

YAMATO – THE DRUMMERS OF JAPAN: Erleben Sie die atemberaubende Verbindung von traditioneller asiatischer Trommelkunst mit dem packenden Beat des modernen Japan.



OHNE SPRACHE



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Juli 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

VOM FISCHER UND SEINER FRAU


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 150 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)




Das Musical VOM FISCHER UND SEINER FRAU erzählt die Geschichte vom Fischer, der sich den maßlosen Wünschen seiner Frau Ilsebill nicht zu widersetzen traut. Damit ruft er nicht nur bedrohliche Mächte auf den Plan, sondern stellt eine große Frage: Ist mehr im Leben auch immer besser?

Beim Deutschen Musical Theater Preis 2017 räumten Deutschlands wohl bekannteste Musical-Darstellerin Anna Montanaro und Texter Kevin Schroeder dafür die begehrtesten Auszeichnungen für „Beste Hauptdarstellerin“ bzw. „Beste Liedtexte“ ab.

Ulla Rhörs und Wiebke Quenzel, die bei VOM FISCHER UND SEINER FRAU für Kostüme und Maske verantwortlich sind, haben die glänzende Trophäe bereits seit 2016 im Regal stehen. Sie wurden 2016 für ihre Arbeit bei der Inszenierung von „Rapunzel“ ausgezeichnet.

Die mitreißenden Songs für die wundervolle Adaption des Märchens, das Philipp Otto Runge 1806 zu Papier brachte, stammen von Marc Schubring. Der wurde bereits im Jahr 2015 in der Kategorie „Beste Komposition“ für das Musical „Gefährliche Liebschaften“ mit dem Deutschen Musical Theater Preis ausgezeichnet.


SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

August 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

BA-TA-CLAN - PALAST DES LÄCHELNS

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 100 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)




In der Veranstaltungsreihe „Masterclass im Silbersaal“ zeigt das Deutsche Theater München in enger Zusammenarbeit mit der Theaterakademie August Everding seit 2015 experimentelle und außergewöhnliche Aufführungen. Masterstudenten des Studiengangs Musical präsentieren das Genre als gattungsübergreifende, Grenzen sprengende Theaterform – unterhaltsam, risikofreudig, traditionsbewusst und offen für neue Wege.

Einem Brecht-Abend und Stephen Sondheims „Heirat‘ mich ein bisschen“ folgt nun die aufregende Bearbeitung eines Stücks von Jacques Offenbach. Sein „Ba-ta-clan“ war der Pariser Kassenschlager des Jahres 1855. Ein Theater in Paris wurde nach diesem Werk benannt – das „Cafe-concert bataclan“ am Boulevard Voltaire. Eine französische Schwester des „Deutschen Theaters“ in München, mit zahlreichen Parallelen in ihrer jeweiligen Geschichte. Beide Häuser bestehen seit über 100 Jahren und haben sich der Unterhaltung verschrieben. In beiden Häusern nahmen große Karrieren ihren Anfang.

„Bataclan“ steht auch für den Triumph des Lebens. Nach dem Attentat im Jahre 2015 in Paris wurde das Bataclan 2016 von Sting mit den Worten
„... das Leben und die Musik an diesem historischen Ort feiern“ wiedereröffnet.
Das alles begegnet uns nun in diesem Musical chinoise, einer absurden Geschichte um ein chinesisches Miniaturkaiserreich, dessen Herrscher die Sprache seines Volkes nicht versteht und der nicht bereit ist, die Macht auszuüben, wenn er sich dabei demokratischer Mittel bedienen soll.
Politisches Theater also?! – ja, aber auf der Basis der hinreißenden Musik Jacques Offenbachs und deren Auferstehung in den Musikstilen unserer Zeit. Crossover im besten Sinne, ein Experimentierfeld für die jungen Künstler und für die Zuschauer ein Angebot zu geistvoller Unterhaltung, bei der man vor Bestürzung lachen und vor Rührung weinen darf. Theater heute eben!



SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt, Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse, Schülerrabatt: Schüler und Studenten
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für München Pass-Inhaber, BFD-Leistende, Azubis




SITZPLÄTZE MIT FREIER PLATZWAHL
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

BLUE MAN GROUP


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 100 Min. (ohne Pause)




DIE EINZIGE SHOW SO BUNT WIE DAS LEBEN

Die BLUE MAN GROUP ist ein weltweites Phänomen. An festen Spielorten in New York, Las Vegas, Boston, Chicago, Orlando und Berlin fasziniert die preisgekrönte Theatershow seit Jahren mit ihrer Multimedia-Performance. Innovative Elemente aus Surrealem und virtuosem Röhrenspiel haben bisher über 35 Millionen Menschen in mehr als
20 Ländern begeistert. Jetzt geht die BLUE MAN GROUP auf Welttournee, frei nach ihrem Motto: „Die einzige Show so bunt wie das Leben!“. Ins bunte München passt die Show also bestens, wenn sie 2018 im Rahmen der Tournee Station am Deutschen Theater macht.

Die genialen Blaumänner präsentieren natürlich alle BLUE MAN GROUP-Klassiker wie ihre selbstgebastelten Klangkörper, Wasserwirbel-Trommeln, Marshmallow-Werfen und Farb-spucken, aber auch brandneues Material. Die drei blau-glänzenden Glatzköpfe haben Klamauk zum Kult erhoben, die totale Verballhornung zur Maxime einer turbulent-absurden Handlung gemacht.

BRILLANTER REFLEX AUF MODERNE ZEITEN

Die BLUE MAN GROUP und ihre Erfolgsshow sind ein brillanter Reflex auf moderne Zeiten und dem technologischen Overkill. Die Blue Men benutzen die Bühne als Spielwiese für Amüsement und Erstaunen. In einem Gewirr von Röhren, den Tubes, agiert das Trio mit skurrilen Percussion-Instrumenten und obskuren Klangkörpern.

So ist die Drumbone, abgeleitet vom englischen Trombone, eine Mischung aus Posaune und Trommel. Mehrere Rohre werden von zwei Akteuren übereinander gestülpt und verschoben, was Tonvariationen erzeugt. Gleichzeitig bearbeitet der Dritte im Bunde die Tubes mit Trommelstöcken. Dieses PVC Röhrengeflecht von sechs Metern Breite lässt alle drei parallel agieren und basiert auf dem Prinzip eines Bambusinstruments. Die Big Drum mit ihrem Durchmesser von zwei Metern wirkt wie eine Kesselpauke. Mit den Airpoles, Ruten aus Kunststoff, werden „swoosh“-artige Töne durch Schwingen erzeugt.

TRIUMPHZUG RUND UM DEN GLOBUS

Hervorgegangen ist die BLUE MAN GROUP aus der New Yorker Underground-Kunstszene der späten 80er. 1987 begannen Matt Goldman, Phil Stanton und Chris Wink, die für eine Catering-Firma in Manhattan arbeiteten, als Straßenkünstler, organisierten Happenings und absolvierten kurze Auftritte in Parks und Clubs. Ihre erste Show „Tubes“ produzierten sie im
legendären La Mamma Experimental Theater Club. Danach zog die BLUE MAN GROUP ins Astor Place Theater um, wo sie bis heute, 25 Jahre später, erfolgreich gastiert. Von New York aus trat die BLUE MAN GROUP ihren Triumphzug rund um den Globus an.

„Als wir begannen, die Show rund um den unschuldigen und neugierigen ,Blue Man‘ zu gestalten, hätten wir uns diesen Erfolg niemals erträumt“, sagt Mitbegründer Chris Wink. „Wir fühlen uns sehr geehrt, unsere Show mit den Menschen in Deutschland und in aller Welt teilen zu dürfen“. Phil Stanton fügt hinzu: „Vielleicht spricht der Blue Man so viele Menschen aller Altersgruppen, Kulturen und Nationalitäten an, weil uns von Anfang an daran gelegen war, mit unserer Show das Bedürfnis des Menschen nach Gemeinschaft und Zusammengehörigkeit anzusprechen. Wir glauben, dass die fröhliche Ausgelassenheit und die Euphorie, die der Blue Man verbreitet, jeden anspricht.“

Trotz ihres Massenappeals umgibt die BLUE MAN GROUP stets etwas Geheimnisvolles, das einen Teil ihrer Anziehungskraft ausmacht. Mit ihrer Kombination aus Kunst, Musik, Comedy und modernster Technologie schafft die BLUE MAN GROUP ein unvergleichliches, umwerfend witziges Live-Erlebnis, das sich unaufhaltsam zu einer ausgelassenen, knallbunten Party steigert.



PANTOMIME



Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahren; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Schowcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.


März 2018

April 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Philippe Fretault

IRISH CELTIC


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 110 Min. (inkl. ca. 20 Minuten Pause)




MITREISSEND UND MYSTISCH

Gerade noch liegt etwas Magisches in der Luft, da wirbeln schon die ersten Tänzer über die Bühne. Der Energie dieser mitreißenden irischen Tanzshow kann man sich nicht entziehen. Nach dem großen Erfolg im Frühjahr 2016 kehrt IRISH CELTIC zurück ans Deutsche Theater. Und lädt das Publikum mit fantastischen Choreografien, einem hervorragenden Step-Ensemble und ausgesprochen guter Laune erneut zu einem ausgelassenen Abend voll Lebenslust ein. Eine fünfköpfige Live-Band spielt packende irische Musik, die von traditionellen Folk-Songs über feenhafte Melodien bis hin zu stürmischer Tanzmusik reicht.

VOM KELTISCHEN URSPRUNG BIS HEUTE

Stimmungsvoller Rahmen ist das „Irish Celtic“, das Pub des alten Raubeins Paddy. Das geschichtsträchtige Lokal hat große Zeiten hinter sich, von denen sein Besitzer mit größter Begeisterung erzählt. Paddy führt dabei als herzlicher und überaus redseliger Gastgeber in unzähligen Anekdoten hinreißend humorvoll durch die Geschichte Irlands, seine Mythen und Legenden – vom keltischen Ursprung bis in die heutige Zeit.

EINE REISE IN DIE SEELE IRLANDS

Die Klassiker des Irish Folk dürfen dabei natürlich auch nicht fehlen. Begleitet von wahren irischen Evergreens, illustrieren die Kostüme und Choreografien des fabelhaften Ensembles den Wandel der Zeit und beweisen: Tanz und Musik sind das Lebenselixier der grünen Insel! Begleiten Sie uns auf eine aufregende Reise direkt hinein in die Seele Irlands.



MIT DEUTSCHEM ERZÄHLER



Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahren; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Schowcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Sichteingeschränkte Plätze sind nur nach Verfügbarkeit buchbar.

April 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

STEFAN LEONHARDSBERGER - AUSTRIA 4+ - "EING'SCHENKT UND AUFG'WÄRMT"

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 140 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)




Die österreichischen Vollblut-Schauspieler Peter Reisser, Richard Putzinger und Stefan Leonhardsberger haben sich als AUSTRIA 4+ in der Region Ingolstadt einen Namen gemacht und in die Herzen des Publikums gesungen. Nach zwei erfolgreich absolvierten Touren in den vergangenen fünf Jahren, haben sie sich entschlossen aus bewährtem Alten und unentdecktem Neuen ein weiteres Programm zusammenzustellen. Mit „Eing’gschenkt und Aufg’wärmt“ sind sie mit neuem Repertoire unterwegs zum Gipfel österreichischer Austropop-Seligkeit. Den Rucksack prall gefüllt mit altbekannten Liedern von Wolfgang Ambros, Georg Danzer, STS, Ludwig Hirsch, Rainhard Fendrich und vielen anderen.

Komplettiert wird die Truppe dabei wieder durch den Augsburger Musiker Martin Schmid, der die aus allen Himmelsrichtungen stammenden Rest-Österreicher musikalisch zusammenführt und als das Plus der Gruppe für die sagenhaften Arrangements verantwortlich ist. Ganz neu dabei ist der Freisinger Musiker Stefan Pellmaier an der Percussion und der Ziachn, den man in der Region als Kopf der Formation „Luz amoi“ kennt.



SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt, Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse, Schülerrabatt: Schüler und Studenten
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für München Pass-Inhaber, BFD-Leistende, Azubis

April 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

HANS KLOK


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 150 Minunten (inkl. 20 Min. Pause)



Die neue Show des Meister-Magiers

Hans Klok, der schnellste Illusionist der Welt, kehrt nach seinem ausverkauften Gastspiel 2016 im kommenden Jahr mit einer neuen spektakulären Show zurück ans Deutsche Theater. In über zwei Jahren Vorbereitungszeit hat er mit HOUSE OF MYSTERY ein einzigartiges Konzept entwickelt, das es so noch nicht gegeben hat: er selbst ist Protagonist einer aufregenden Story - inszeniert mit mystischen Elementen, verblüffenden Illusionen und beeindruckenden Effekten. Dem Zuschauer kommt dabei eine aktive Rolle zu: Gänsehaut und Hochspannung inklusive!

Ein makabres Spiel beginnt

Das HOUSE OF MYSTERY stellt das Haus des Illusionisten Alfredo Cordoni dar, der die weltbesten Magier seiner Zeit dort versammelte. Er ließ sie in den einzelnen Zimmern seines Hauses experimentieren und machte sich dabei deren beste Illusionen zu Eigen. Diese Geheimnisse schrieb er in einem Buch nieder und begrub die Magier anschließend bei lebendigem Leib. Hans Klok holt diese rätselhafte und makabre Story erstmals live auf die Bühne: auf einer riesigen Videowall tickern Schlagzeilen aus aller Welt über die vermissten Illusionisten. Und Klok macht es sich zur Aufgabe, ihr Verbleiben aufzuklären und das Buch der Illusionen zu finden. Verfolgt von seinen Widersachern muss er in jedem Zimmer des HOUSE OF MYSTERY eine Aufgabe meistern. Unterstützt von seinen mysteriösen Bräuten, den fabelhaften „Divas of Magic“, nimmt er den Kampf mit den legendären Großmeistern von einst auf. Wer gewinnt dieses makabre Spiel in Hans Kloks HOUSE OF MYSTERY?

Beeindruckendes Bühnenszenario, spektakuläre Illusionen

Hans Klok präsentiert in seiner neuen Show die komplette Bandbreite spektakulärer Illusionen. Von der subtilen Kunst des Gedankenlesens, bis hin zur Hommage an Alfred Hitchcocks „Psycho“: es entsteht ein unheimlich magisches und ein magisch unheimliches Feeling! Menschen schweben, Schwerter klirren, Vampire, Zombies, Geister und „Haunted Dolls“ machen die Bühne zu einem mystischen Ort. Special Effects und ein beeindruckendes Bühnenszenario runden die Show ab, und entführen das Publikum in eine geheimnisvolle Welt mit Gänsehautmomenten und Hochspannung – erschreckend magisch, schaurig schön und unheimlich unterhaltend!

Zahlreiche preisgekrönte, internationale Artisten

Neben Hans Klok selbst sind zahlreiche preisgekrönte internationale Zirkus-Artisten in die aufregende Story integriert: das ukrainische Duo La Vision, der italienische Laserman Andrea Prince, Schlangenmädchen Jordan McKnight aus den USA, Clio Togni aus Italien und der Diabolo Artist Michael Petrian aus den Niederlanden. Nach über zweieinhalb Jahren Vorbereitung ist es Hans Klok und seinem Team wieder gelungen, ein Feuerwerk der Illusionen voller Spannung zu kreieren, das generationsübergreifend für Begeisterung sorgen wird.

MEET & GREET MIT HANS KLOK

Wer sich von Hans Klok persönlich verzaubern lassen möchte, sollte sich schnell eines der exklusiven VIP-Tickets sichern. Damit ist man in den ersten Reihen des Theaters nicht nur besonders nah am Geschehen, sondern trifft den Magier bei einem Meet & Greet. Zusätzlich gibt es noch ein Glas Sekt und ein kostenloses Programmheft.



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

April 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DER WATZMANN RUFT - DAS ALPEN-ROCK-MUSICAL


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 150 Minunten (inkl. 20 Min. Pause)



EXKLUSIV IN MÜNCHEN

Mit „Der Watzmann ruft“ kommt 2018 ein Kult-Stück zurück nach Bayern und präsentiert sich mit einer Neuinszenierung, die exklusiv am Deutschen Theater München zu sehen sein wird.

Bei der ausverkauften Abschiedstournee 2016 hatte sich Wolfgang Ambros als Mitwirkender von der Show verabschiedet. Doch nach dem riesigen Erfolg und einem euphorischen Publikum ist eine Fortsetzung unabdingbar – mit einigen Originalen sowie neuen Darstellern.

SPRITZIGE NEUAUFLAGE DES DAUERBRENNERS

Neu dabei ist Mathias Kellner, der für seine authentischen Songs als auch urkomischen Geschichten den Fans längst bekannt ist. Er übernimmt den Ambros Part mit dessen Band – der No. 1 vom Wienerwald.

Dazu kommen aus der Originalbesetzung Joesi Prokopetz als Mit-Autor der Originalversion aus dem Jahr 1972 sowie Kabarettist Christoph Fälbl und Klaus Eberhartinger, Frontsänger der EAV. Man darf gespannt sein, was sich dieses turbulent-hurmorvolle Gespann zusammen mit Regisseurin Gitti Guggenbichler für die Neuinszenierung einfallen lässt!

HANDLUNG

Der verfluchte Watzmann geht um und sucht ein neues Opfer. Davon sind die Menschen im Tal überzeugt und sie haben eine unheimliche, nicht greifbare Angst vor dem Berg. Versucht er sie doch zu locken und so leichtsinnig zu machen, dass sie ihn besteigen.

Um an den Bauernbuam heranzukommen, setzt der finstere Berggeist diesmal sogar Gehilfen ein. Die „Gailtaleri“, ein schamlose Weibsstück, macht dem armen Buam sexuelle Versprechungen, wenn er den Berg für sie bezwingt. Und er macht sich natürlich auf den Weg…

Parodierte Trachtenkostüme und tiefer, spitzer Zungenschlag zusammen mit einem spritzigem Rock- und Alpin-Folklore-Mix garantieren einen massiven Spaß in der schönsten Kulisse der Welt!



SONGS UND DIALOGE IN ÖSTERREICHISCHER MUNDART


Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre;
Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

April 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

STEFAN LEONHARDSBERGER - DA BILLI JEAN IS NED MEI BUA

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 150 Minuten (inkl. 20 Min Pause)




Für DA BILLI JEAN IS NED MEI BUA hat sich Stefan Leonhardsberger mit dem Autor Paul Klambauer zusammengetan und Klassiker der Popmusik sowie aktuelle Charthits ohne Berührungsangst vor großen Namen neu interpretiert.

Durchs freie Übersetzen ins Österreichische erzählen die berühmten Melodien völlig neue Geschichten: So trauert in Lana del Reys „Summertime Sadness“ ein junger Mann der Stunde hinterher, die er durch die Sommerzeitumstellung verloren hat, Michael Jacksons „Billy Jean“ wird zur Chronik einer folgenreichen Vaterschaftsklage, und in Rihannas „Umbrella“ zerbricht eine Freundschaft beinahe an einem Bissen Schnitzel, während Tina Turners „Privat Dancer“ etwas zu tief ins Glas blickt.

Nach zwei gefeierten Konzerten holen wir Stefan Leonhardsberger und seinen kongenialen Bühnenpartner und Gitarristen Martin Schmid mit ihrem Programm DA BILLI JEAN IS NED MEI BUA 2018 zurück. Ihr spritziges Musikkabarett mit viel Schmäh und Lebensweisheit präsentieren die beiden dann im wunderschönen Ambiente des historischen Silbersaals.



SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt, Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse, Schülerrabatt: Schüler und Studenten
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für München Pass-Inhaber, BFD-Leistende, Azubis

April 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DER GRÜFFELO


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 60 Minuten (ohne Pause)



Nach drei Jahren Pause kehrt die gefeierte Bühnenadaption von DER GRÜFFELO 2018 für einige Vorstellungen zurück nach München. Das moderne Märchen, in dem der Mut der Kleinen über die Angst vor den Großen siegt, begeisterte seit 2009 knapp 37.000 kleine und große Besucher am Deutschen Theater.

In einem großen Wald lebt eine kleine Maus. Dort gibt es einige Tiere, die die Maus liebend gern verspeisen würden: nämlich die Eule, den Fuchs oder die Schlange. Aber die Maus ist schlau und weiß sich zu helfen. Sie erfindet einfach den Grüffelo – ein Monster mit feurigen Augen, schrecklichen Klauen, einer grässlichen Tatze und einer giftigen Warze im Gesicht. Wenn die Maus den anderen Tieren vom gefährlichen Grüffelo erzählt, bekommen die es mit der Angst zu tun und flüchten vor ihr. Was für ein Glück, dass es das Ungeheuer in Wirklichkeit gar nicht gibt, denn die Maus hat ihn sich ja nur ausgedacht…. Aber plötzlich steht sie tatsächlich vor einem Monster, das aussieht wie der Grüffelo. Und nun hat die Maus ein Problem, denn sein Lieblingsgericht ist „Butterbrot mit kleiner Maus". Doch die findige Maus lässt sich nicht einschüchtern und lehrt sogar den großen, starken Grüffelo das Fürchten…

1999 erschienen, wurde der Grüffelo zu einem der erfolgreichsten Kinderbücher Großbritanniens und wird bereits als moderner Klassiker bezeichnet. Es wurde in mehr als 30 Sprachen übersetzt und mehr als zehn Millionen Mal verkauft.



DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE


EMPFOHLEN FÜR KINDER AB 8 JAHREN.




Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahren; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Schowcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Mai 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DIE DREI ??? - FLUCH DES PIRATEN


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 110 Minuten ((inkl. ca. 20 Min. Pause)




DIE DREI ??? – das sind die drei Jungdetektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews, das erfolgreichste und beliebteste Detektivtrio der Weltliteratur. Robert Arthur ersann die erste Geschichte der drei jugendlichen Detektive 1964, und gewann Alfred Hitchcock als „Schirmherrn“ für die ersten Bücher. Inzwischen haben viele Autoren weitere Fälle erzählt und haben zu dem ungebrochenen Erfolg der Reihe beigetragen. Rund 45 Mio. Hörspiele und 15 Mio. Bücher von DIE DREI ??? wurden bis heute verkauft. Nach dem erfolgreichen Gastspiel der Inszenierung des Jungen Theater Bonn im vergangenen Jahr erobern DIE DREI ??? mit der Abenteuergeschichte „Der Fluch des Piraten“ nun 2018 erneut die Bühne des Deutschen Theaters.

In Rocky Beach, dem kleinen Ort an der kalifornischen Pazifikküste ganz in der Nähe von Los Angeles, haben gerade die Sommerferien begonnen. Justus, Peter und Bob treffen sich in ihrem Hauptquartier, um einen gerade erfolgreich aufgeklärten Fall zu den Akten zu legen und dann ganz entspannt den Ferienbeginn zu feiern. Doch als Justus plötzlich von Althena über den Haufen gerannt wird – einem Mädchen, das sie kennen, weil sie mit einer Freundin ebenfalls ein Detektivbüro betreibt und das jetzt von einem bewaffneten Mann verfolgt wird – ist schnell klar, dass ein neuer Fall auf DIE DREI ??? wartet.

Ben Nevis hat mit ‚Fluch des Piraten‘ einen Fall für DIE DREI ??? geschrieben, der alles hält, was der Titel und die Reihe versprechen: Eine hochspannende Handlung mit einem gehörigen Anteil Mystery, aber auch mit einigem Humor, der oft der Suche der jugendlichen Detektive nach ihrer zukünftigen Rolle als Erwachsene entspringt. So ist das Theaterstück, das Moritz Seibert vom Jungen Theater Bonn auf der Basis des Romans geschrieben und inszeniert hat, nicht nur ein spannender Kriminalfall, sondern auch eine Geschichte über das Erwachsenwerden, einschließlich all der damit verbundenen Komplikationen.



DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE


EMPFOHLEN FÜR KINDER AB 8 JAHREN.




Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahren; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Schowcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Mai 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

THE ELVIS PRESLEY SHOW

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 140 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)




Nach zwei restlos ausverkauften und umjubelten Abenden im vergangenen Jahr kehrt THE ELVIS PRESLEY SHOW 2018 zurück in den Silbersaal des Deutschen Theaters. In der von ihm konzipierten Show präsentiert der bekannte Münchner Musiker Chris Aron ausschließlich die frühen Hits der 50er und 60er Jahre wie „Heartbreak Hotel“, „Hound Dog“, „Jailhouse Rock“, „Don’t Be Cruel“ und viele andere . Mit dem Engländer Mark Summers holt er sich dafür erneut einen Frontmann auf die Bühne, der mit seinem Aussehen und seiner unvergleichlichen Stimme bereits mehrere Elvis Tribute Contests für sich entschied.

Ab 1956 war Elvis mit seiner eigenen Show – einer Mischung aus Konzert und Revue – auf Tournee. Und THE ELVIS PRESLEY SHOW ist genauso aufgebaut wie diese Abende. Mit einer Ausnahme: Damals stand der King maximal 30 Minuten pro Abend selbst auf der Bühne, die restliche Zeit wurde von Support-Acts und einem Moderator bestritten. Im Silbersaal werden Mark „Elvis“ Summers und seine Begleitband mit 60 Minuten doppelt so lange spielen und Songs aus den Jahren 1954 bis 1963 zum Besten geben.

Darüber hinaus sorgen aber auch diesmal ein Moderator sowie weitere Acts für großartige Unterhaltung. So fungieren Chris Aron and The Croakers nicht nur als Begleitband von Mark Summers, sondern leiten als Support-Act unter anderem gemeinsam mit den Tonic Sisters den Abend ein. Neu ist in der 2018er-Ausgabe der Show ein „Johnny Cash & the Tennessee Two“-Special des Johnny Trouble Trios!



SONGS IN ENGLISCHER, MODERATION IN DEUTSCHER SPRACHE



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Mai 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Littlestar

MAMMA MIA! - DAS MUSICAL


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 140 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)




Das weltweit gefeierte Original MAMMA MIA! ist ein mitreißendes Musical, das bereits von über 54 Millionen Menschen in 400 Städten weltweit gesehen wurde. 22 Superhits von ABBA wie „Dancing Queen“, „Take A Chance On Me“ und natürlich „Mamma Mia“ wurden so raffiniert mit der Geschichte verwoben, dass ein furioses Vergnügen voller Glücksgefühle entstand, auf das selbst Hollywood aufmerksam wurde. Auch die Leinwandversion, mit Stars wie Meryl Streep und Pierce Brosnan, konnte ein Millionenpublikum überzeugen. Die Geschichte handelt vom Mut, die eigenen Träume zu verwirklichen, von Liebe, Freundschaft, Familie und der Bedeutung der Vergangenheit für das Glück der Zukunft. Erstmals ist in München der Musical-Klassikers nun in der deutschen Übersetzung von Michael Kunze und Ruth Deny zu erleben.


SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 50 % Ermäßigung (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

August 2018

September 2018

Oktober 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

THOMAS BORCHERT UND NAVINA HEYNE - IT TAKES TWO

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 110 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)




Wenn diese zwei singen, dann freut sich nicht nur der Dritte, sondern jeder Zuhörer im Saal. Denn: Es braucht zwei, um sich zu streiten, es braucht zwei, um sich zu verbünden, es braucht zwei, um sich zu lieben! Und zwei braucht es auch für eine große Musical-Nummer! Thomas Borchert und Navina Heyne begeisterten das Publikum bereits gemeinsam im Musical „Luther – Rebell Gottes“.

Im intimen Rahmen des historischen Silbersaals bringen die beiden nun die romantischsten, spannendsten und lustigsten Duette, welche die Musicalwelt zu bieten hat, auf die Bühne. Pur und echt, begleitet von einem Pianisten am Flügel. Die Besucher erwartet ein ebenso außergewöhnlicher wie persönlicher Abend mit zwei großartigen Protagonisten und unzähligen Ohrwurm-Hits wie „Totale Finsternis“ (Tanz der Vampire), „Dangerous Games“ (Jekyll Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

September 2018

  • 15Sa
    • 20:00
VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

CARMEN LA CUBANA


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 150 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)




Die Erwartungen dürfen hoch sein, immerhin gibt es in Kuba einige der besten Musiker der Welt. Im ersten kubanischen Musical mischt sich der klassische Opernstoff von Bi-zets mit feuriger Salsa, Mambo, Rumba und Cha-Cha-Cha sowie der ursprünglichen Habanera. Eine große Gruppe von Sängern, Tänzern und eine 14-köpfige Latin-Big-Band interpretieren für CARMEN LA CUBANA eine der berühmtesten Opern, die je ge-schaffen wurde, völlig neu: vor dem Hintergrund der brodelnden Turbulenzen der Revolution in Kuba 1958.

Der international anerkannte Opern- und Musical-Regisseur Christopher Renshaw so-wie Arrangeur und Tony-Award-Preisträger Alex Lacamoire schufen ein opulentes, farbenprächtiges Tableau und dichte Szenen führen von einer Zigarrenfabrik im ländlichen Südosten der Insel in das lebendige Treiben der Bars und Clubs Havannas.

Opernkenner wie Musicalliebhaber werden so begeistert sein wie „Le Parisien“, der nach nach der Weltpremiere im Pariser Théâtre du Châtelet urteilte: “Sehr unterhaltsam und sexy ... eine fantastische Adaption.“



SONGS UND DIALOGE IN SPANISCHER SPRACHE MIT DEUTSCHEM UNTERTITEL



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Oktober 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

LET IT BE


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 160 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)




Das aufwendige Beatles-Tribute LET IT BE macht die größten Hits der Fab Four absolut authentisch und originalgetreu erlebbar! In einer neuen überarbeiteten Show präsentiert das Live-Erlebnis aus dem Londoner West End vierzig der großartigsten Songs und lässt die Fans an einem Reunion-Konzert teilhaben, nach dem sie sich schon immer gesehnt haben – mit Klassikern wie „Yesterday“, „Sgt. Pepper‘s Lonely Hearts Club Band“ und „Help!“.

Die handverlesenen Musiker, die jede musikalische Nuance und jedes Detail über die Bandgeschichte ihrer Vorbilder verinnerlicht haben, entfachen mit ihren bis ins Kleinste stimmigen Gesten und dem brillantem Sound die Euphorie eines Beatles-Konzerts. Pro-jektionen, Videoeinspielungen, detailgenaue Kostüme und historische Aufnahmen nehmen das Publikum mit auf eine Magical Mystery Tour durch die wilden Sixties.



SONGS IN ENGLISCHER SPRACHE



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Oktober 2018

November 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Jens Hauer

ROCKY HORROR SHOW


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 120 Min. (inkl. ca. 20 Minuten Pause)




Let’s do the Time Warp Again!
Nach einer ausverkauften Tournee und drei Jahren Pause kehrt RICHARD O’BRIEN’S ROCKY HORROR SHOW 2018 endlich wieder zurück ans Deutsche Theater. Zeit für die größte Party und den unartigsten Spaß der Musical-Geschichte – inszeniert unter dem höchstpersönlichen Augenmerk des Schöpfers Richard O’Brien. An Halloween 2008 feierte Sam Buntrocks Inszenierung von RICHARD O’BRIEN’S ROCKY HORROR SHOW ihre umjubelte Weltpremiere in Berlin. Über eine Million Fans ließen sich seitdem von der international hochgelobten Produktion begeistern. 300 000 Besucher machten die letzte Tournee zum ausverkauften Hit. Im kommenden Jahr sind wieder Straps und Stilettos angesagt. Es wird gerufen, gebuht und mit Lichtern geschwenkt, was das Zeug hält, wenn es heißt: „Let’s Do the Time Warp Again!“

Trash, Sex und Rock'n'Roll: der schrägste Trip der Musical-Geschichte
Seit ihrer Uraufführung 1973 am Royal Court Theatre in London wird die ROCKY HORROR SHOW so euphorisch von ihrem Publikum gefeiert und so enthusiastisch miterlebt, wie kein anderes Musical der Theatergeschichte. Gleiches gilt für die legendäre Verfilmung. Sobald die ebenso witzige wie schrille Story um das junge, biedere Paar Brad Majors und Janet Weiss und den diabolischen Außerirdischen Dr. Frank’n’Furter ihren Lauf nimmt, steigt das Publikum ohne Rücksicht auf gute Sitten in die Geschichte ein und macht einfach mit. Spott, Vergötterung, Anarchie: 2018 wird die gelebte Liebe zur Rocky Horror Show auch wieder das Münchner Publikum erfassen.



SONGS UND DIALOGE IN ENGLISCHER SPRACHE MIT DEUTSCHEM ERZÄHLER



Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahren; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Schowcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.



FANBAG: Alles, was zum Kult gehört
Die Wasserpistole für den Regen, die Zeitung dagegen, Konfetti zur Hochzeit, ein Licht gegen Dunkelheit, ein Handschuh fürs Labor und vieles mehr, um mittendrin zu sein, im extravagantesten Rocktheater der Musical-Geschichte! Inklusive Gebrauchsanweisung für Rocky-Neulinge. Den Fanbag-Voucher können Sie wie Ihr Ticket ganz einfach in unserem Online-Shop oder an der Theaterkasse erwerben. Den Voucher können Sie dann am Abend der Veranstaltung am Merchandising-Stand gegen ein Fanbag eintauschen

Februar 2018

März 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

BAVARIAN BURLESQUE FESTIVAL 2018

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 150 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)




Als Urform des Striptease verpackt Burlesque die Kunst der Verführung auf vielerlei Art und Wei-se: ob erotisch, elegant, geheimnisvoll, explosiv, augenzwinkernd oder urkomisch – der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

In München hat sich die Burlesque-Szene einen immer größeren Namen gemacht, so dass beim ers-ten Festival dieser Art nun der barocke Silbersaal des Deutschen Theaters zum Schauplatz eines rauschendes Festes sinnlich-sündiger Lebenslust wird. Die Stargäste Xarah von den Vielenregen aus Amsterdam und „Boylesque“- Performer und Performance Artist Luminous Pariah aus Seattle werden auf der SATURDAY NIGHT GALA ihre Bühnenkunst zelebrieren. Willkommen in einer in eine Welt der Sinnlichkeit und Fantasie.



MODERATION IN DEUTSCHER SPRACHE



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Oktober 2018

  • 20Sa
    • 20:00
      Silbersaal
VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DER MEDICUS - DAS MUSICAL


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 175 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)




Über drei Millionen Zuschauer sahen den Kinofilm, sieben weitere Millionen machten den TV-Zweiteiler von DER MEDICUS zum Quotenkönig. Acht Millionen Ausgaben des Bestsellers von Noah Gordon wurden alleine in Deutschland verkauft. In 35 Ländern ist der Roman ein Erfolg. Die Musicaladaption erlebte ihre von Kritik und Publikum umjubelte Welturaufführung 2016 in Fulda. Seither wurden dort 200 komplett ausverkaufte Vorstellungen mit „Standing Ovations“ gefeiert. Nun ist das Epos erstmals außerhalb Fuldas zu erleben und kommt im Winter 2018 für ein exklusives Gastspiel nach München. Für die Hauptrolle des Rob Cole konnte Musicalstar Patrick Stanke gewonnen werden.

DER MEDICUS handelt vom jungen Engländer Rob Cole, der im London des frühen Mittelalters aufwächst und die Geheimnisse der Medizin erlernen will. In der abendländischen Welt ist dieses Wissen nicht verfügbar und so begibt er sich auf eine gefährliche Reise nach Persien, um dort bei Ibn Sina, dem größten Medicus seiner Zeit, zu studieren. Weil ihm dies als Christ jedoch versagt bleibt, gibt sich Rob als Jude aus und riskiert damit sein Leben. Auf seiner Reise begegnet Rob auch der Liebe seines Lebens und findet schlussendlich zu sich selbst.


SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

November 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

STEFAN LEONHARDSBERGER UND DIE POMPFÜNEBERER

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 90 Minuten (ohne Pause)




Stefan Leonhardsberger und seine Band verschmelzen Geschichten aus den Rändern der Alpenrepublik mit dem treibenden Sound der Südstaaten zu kraftvollem AustroFolk. Ganz in der Tradition der amerikanischen Folkmusik sind es die Ausgestoßenen, Vergessenen und Verlorenen, von denen ihre Songs erzählen. Hier rasen überdrehte Methheads auf der Flucht vor der Polizei durch die Provinz, der Heurigenbesuch endet im Donaukanal und die wahre Liebe findet erst auf dem Friedhof statt.

Wer Stefan Leonhardsbergers andere Programme kennt oder ihn als Bob Dylan bzw. Johnny Cash am Ingolstädter Stadttheater erlebt hat, weiß dass der vielseitige Österreicher keinen sängerischen Vergleich zu scheuen braucht. Nun ist er erstmals mit eigenen Liedern zu hören. Dabei ist natürlich auch Martin Schmid, Leonhardsbergers kongenialer Duo-Partner aus „Da Billi Jean is ned mei Bua“ oder „Rauhnacht“. Der greift diesmal zum Banjo um gemeinsam mit Mick Lopac an der Gitarre, Stefan Gollmitzer am Schlagzeug, Uli Fiedler am Bass den unverwechselbaren Pompfüneberer-Sound zu kreieren.



SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt, Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse, Schülerrabatt: Schüler und Studenten
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für München Pass-Inhaber, BFD-Leistende, Azubis

November 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Thommy Mardo

DISNEY DIE SCHÖNE UND DAS BIEST


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 160 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)




Als Musical eroberte dieses zauberhafte Märchen vom Broadway aus die Herzen der Fans: Weltweit haben mehr als 25 Millionen Menschen mit Belle und dem Biest gelebt, gelitten und vor allem geliebt. Jetzt ist DISNEY DIE SCHÖNE UND DAS BIEST in der Originalfassung endlich wieder auf Tour! Freuen Sie sich auf das fabelhafte Darstellern, ausgefeilten Tanzszenen, farbenprächtige Bilder und gefühlvolle Musik.

DISNEY DIE SCHÖNE UND DAS BIEST kommt mit einer prachtvollen Ausstattung auf die Bühne und macht das romantische Märchen auch dadurch zu einem unvergleichlichen Erlebnis. Das vielseitige Ensemble sprüht vor Energie und begeistert mit wirbelnden Tanzszenen und hinreißendem Gesang. Musikalisch in Szene gesetzt werden die wunderbaren Klassiker wie „Märchen schreibt die Zeit“ durch das mit 21 Musikern hochkarätig besetzte Orchester.



SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

November 2018

Dezember 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

THOMAS BORCHERT: BEFLÜGELTE WEIHNACHTEN

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 110 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)




Nach dem großen Erfolg 2017 präsentiert Musicalstar Thomas Borchert erneut sein Programm BEFLÜGELTE WEIHNACHTEN. Darin entstaubt Thomas er deutsche Weihnachtslieder wie „Stille Nacht“, „Leise rieselt der Schnee“, oder „Oh Tannenbaum“ und lässt sie in wunderschönen Pop-, Jazz- und Soul-Versionen zeitgemäß erklingen. Dazu gesellen sich eigene Songs, sowie berühmte Musical- und Pop-Balladen. Und ziemlich sicher überrascht er auch mit der einen oder anderen weihnachtlichen Improvisation.



SONGS IN DEUTSCHER UND ENGLISCHER SPRACHE



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Dezember 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DIRTY DANCING - DAS ORIGINAL LIVE ON TOUR


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 140 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)




Szene um Szene erzählt die Show eine der größten Romanzen der Filmgeschichte. Die berühmte Wassermelone darf da ebenso wenig fehlen wie Johnny Castles legendärer Satz „Mein Baby gehört zu mir!“. Doch bis der charismatische Tänzer das Herz der jungen Frances „Baby“ Houseman erobert, durchleben die beiden ein Auf und Ab der Gefühle. Zum Abschluss der Ferienzeit haben sie dann ihren ganz großen Show-Auftritt: Ein Happy End, das elektrisiert und glücklich macht!

Mit rund 44 Millionen verkauften Alben ist der Soundtrack des Kinofilms einer der erfolgreichsten aller Zeiten. Auf der Bühne untermalen mehr als 50 Songs die leidenschaftliche Liebesgeschichte. Nicht nur „She‘s Like The Wind“ und der mit Oscar und Grammy prämierte Titelsong „(I‘ve Had) The Time Of My Life“ sorgen für Gänsehaut pur! Wenn dann noch die Tänzerinnen und Tänzer zu heißen lateinamerikanischen Rhythmen bei Salsa, Merengue, Mambo und Co. ihre Hüften kreisen lassen, ist das Publikum mittendrin im Sommer ‘63.



DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE, SONGS IN ENGLISCHER SPRACHE



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Dezember 2018

Januar 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

STEFAN LEONHARDSBERGER - RAUHNACHT

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 90 Minuten (ohne Pause)




Wie in seinem gefeierten Bühnenprogramm „Da Billi Jean is ned mei Bua“ wirbelt Stefan Leonhardsberger auch in RAUHNACHT die etablierten Kategorien der Unterhaltung durcheinander. Der österreichische Schauspieler und Sänger schlüpft für diese Mischung aus Kabarett und Alpenwestern in eine Vielzahl von Rollen und führt uns dabei drastisch vor Augen, warum man an Silvester besser zu Hause bleiben sollte.

DIE HANDLUNG

Eigentlich hat der Höllerbauer Erich mit diversen Tierseuchen und einer irren Großmutter bereits alle Hände voll zu tun. Als seine Tochter Nora in der Silvesternacht verschwindet, steht für ihn fest: im neuen Jahr muss sich einiges ändern. Doch er ist nicht der einzige, der sich viel vorgenommen hat. Auch in der angesehenen Schottergrubendynastie Röbelreiter liegen zwischen Raclette, Sekt und Neujahrskonzert die Nerven blank. Sturmtief Vladimir bringt sibirische Schneemassen, religiöse Fanatiker bereiten sich auf das Ende der Welt vor und langsam fragen sich alle: wo zur Hölle ist eigentlich Nora?



SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt, Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse, Schülerrabatt: Schüler und Studenten
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für München Pass-Inhaber, BFD-Leistende, Azubis

Januar 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

BLUE MAN GROUP


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 100 Min. (ohne Pause)




DIE EINZIGE SHOW SO BUNT WIE DAS LEBEN

Angefangen hat alles Ende der 80er Jahre in der der New Yorker Underground-Kunstszene. Heute ist die BLUE MAN GROUP ein weltweites Phänomen mit riesigem Erfolg. Das beweist auch die enorme Zuschauerresonanz. Nach ihrem Gastspiel im März 2018 kehren die legendären Blaumänner daher 2019 für eine weitere Spielzeit zurück nach München.

Die BLUE MAN GROUP ist ein weltweites Phänomen. An festen Spielorten in New York, Las Vegas, Boston, Chicago, Orlando und Berlin fasziniert die preisgekrönte Theatershow seit Jahren mit ihrer Multimedia-Performance. Innovative Elemente aus Surrealem und virtuosem Röhrenspiel haben bisher über 35 Millionen Menschen in mehr als
20 Ländern begeistert. Frei nach ihrem Motto: „Die einzige Show so bunt wie das Leben!“.

Die genialen Blaumänner präsentieren natürlich alle BLUE MAN GROUP-Klassiker wie ihre selbstgebastelten Klangkörper, Wasserwirbel-Trommeln, Marshmallow-Werfen und Farbspucken, aber auch brandneues Material. Die drei blau glänzenden Glatzköpfe haben Klamauk zum Kult erhoben, die totale Verballhornung zur Maxime einer turbulent-absurden Handlung gemacht.



PANTOMIME



Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahren; Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Schowcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.


Januar 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

BALL DER STERNE 2019

EINLASS: 19:00 Uhr
BEGINN: 20.00 Uhr
ENDE: 03.00 Uhr
DRESSCODE: festliche Abendgarderobe



Kaum sind die letzten Töne verklungen und ein glanzvoller Abend zu Ende, richten wir unseren Blick auch schon auf das kommende Jahr. Dann feiern wir mit der fünften Ausgabe vom BALL DER STERNE ein erstes kleines Jubiläum. Natürlich wieder mit den Münchner Symphonikern und großartigen Solisten. Tickets gibt es ab sofort im Vorverkauf.




Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Februar 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

BALL TOTAL 2019

VERANSTALTER: Deutsches Theater Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Februar 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

Deutsches Theater Wertgutschein

Ob Weihnachten, Geburtstag oder Hochzeit - egal welchen Anlass Sie feiern, ein Showbesuch im Deutschen Theater ist immer ein passendes Geschenk. Unsere attraktiven Gutscheine im dekorativenGeschenkumschlag bieten Ihnen alle Freiheiten:

- Sie müssen sich nicht auf eine bestimmte Vorstellung festlegen. Die Gutscheine können innerhalb eines Jahres für alle Veranstaltungen und Termine des Deutschen Theaters eingelöst werden.

- Sie bestimmen, wieviel Sie ausgeben möchten, denn der Gutschein kann telefonisch oder über die Theaterkasse über jeden beliebigen Betrag ausgestellt werden.

- Auf Wunsch übersenden wir den Gutschein direkt an die Person, der Sie eine Freude machen möchten.

*** Gutscheine sind nur an der Theaterkasse einlösbar. ***