© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Thommy Mardo
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© © Filmage Paris - Gregory Mairet
© Foto: Deutsches Theater
© © Sven Damer
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater
© Foto: Deutsches Theater

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

CARMEN LA CUBANA


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn


Dauer: ca. 150 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)




Die Erwartungen dürfen hoch sein, immerhin gibt es in Kuba einige der besten Musiker der Welt. Im ersten kubanischen Musical mischt sich der klassische Opernstoff von Bi-zets mit feuriger Salsa, Mambo, Rumba und Cha-Cha-Cha sowie der ursprünglichen Habanera. Eine große Gruppe von Sängern, Tänzern und eine 14-köpfige Latin-Big-Band interpretieren für CARMEN LA CUBANA eine der berühmtesten Opern, die je ge-schaffen wurde, völlig neu: vor dem Hintergrund der brodelnden Turbulenzen der Revolution in Kuba 1958.

Der international anerkannte Opern- und Musical-Regisseur Christopher Renshaw so-wie Arrangeur und Tony-Award-Preisträger Alex Lacamoire schufen ein opulentes, farbenprächtiges Tableau und dichte Szenen führen von einer Zigarrenfabrik im ländlichen Südosten der Insel in das lebendige Treiben der Bars und Clubs Havannas.

Opernkenner wie Musicalliebhaber werden so begeistert sein wie „Le Parisien“, der nach nach der Weltpremiere im Pariser Théâtre du Châtelet urteilte: “Sehr unterhaltsam und sexy ... eine fantastische Adaption.“



SONGS UND DIALOGE IN SPANISCHER SPRACHE MIT DEUTSCHEM UNTERTITEL



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Oktober 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

BAVARIAN BURLESQUE FESTIVAL 2018

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 150 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)




Als Urform des Striptease verpackt Burlesque die Kunst der Verführung auf vielerlei Art und Wei-se: ob erotisch, elegant, geheimnisvoll, explosiv, augenzwinkernd oder urkomisch – der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

In München hat sich die Burlesque-Szene einen immer größeren Namen gemacht, so dass beim ers-ten Festival dieser Art nun der barocke Silbersaal des Deutschen Theaters zum Schauplatz eines rauschendes Festes sinnlich-sündiger Lebenslust wird. Die Stargäste Xarah von den Vielenregen aus Amsterdam und „Boylesque“- Performer und Performance Artist Luminous Pariah aus Seattle werden auf der SATURDAY NIGHT GALA ihre Bühnenkunst zelebrieren. Willkommen in einer in eine Welt der Sinnlichkeit und Fantasie.



MODERATION IN DEUTSCHER SPRACHE



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Oktober 2018

  • 20Sa
    • 20:00
      Silbersaal/Ausverkauft
VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

MUSICAL TENORS - OLDER BUT NOT WISER


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: unbekannt




Im Internet überschlugen sich seit 2010 die begeisterten Besucherstimmen, alle Konzerte der Musical Tenors waren ausverkauft. Ganze fünf Jahre lang war es dann still um die außergewöhnliche Gesangsformation. Nun wird der Wunsch nach einem Comeback endlich Realität!

Jan Ammann, Christian Alexander Müller, Mark Seibert und Patrick Stanke werden wieder als Musical Tenors gemeinsam auf der Bühne stehen und ihr hochkarätiges Repertoire aus Musical- und Popsongs präsentieren, viele davon erstmalig in vierstimmigen Arrangements.


SONGS IN ENGLISCHER UND DEUTSCHER SPRACHE



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Oktober 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

LET IT BE


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 160 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)




Das aufwendige Beatles-Tribute LET IT BE macht die größten Hits der Fab Four absolut authentisch und originalgetreu erlebbar! In einer neuen überarbeiteten Show präsentiert das Live-Erlebnis aus dem Londoner West End vierzig der großartigsten Songs und lässt die Fans an einem Reunion-Konzert teilhaben, nach dem sie sich schon immer gesehnt haben – mit Klassikern wie „Yesterday“, „Sgt. Pepper‘s Lonely Hearts Club Band“ und „Help!“.

Die handverlesenen Musiker, die jede musikalische Nuance und jedes Detail über die Bandgeschichte ihrer Vorbilder verinnerlicht haben, entfachen mit ihren bis ins Kleinste stimmigen Gesten und dem brillantem Sound die Euphorie eines Beatles-Konzerts. Pro-jektionen, Videoeinspielungen, detailgenaue Kostüme und historische Aufnahmen nehmen das Publikum mit auf eine Magical Mystery Tour durch die wilden Sixties.



SONGS IN ENGLISCHER SPRACHE



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Oktober 2018

November 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

STEFAN LEONHARDSBERGER UND STEPHAN ZINNER - KAFFEE UND BIER

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 90 Minuten (ohne Pause)




Der nächste Liederabend – oder besser: das nächste Gesamtkunstwerk – von und mit Stefan Leonhardsberger, diesmal an der Seite von Stefan Zinner. Beide sind Kabarettisten wie Schauspieler und Musiker. In Kaffee und Bier machen sie zum Thema, was Bayern wie Österreich trennt und verbindet zugleich: Das Kaffeehaus und das Wirtshaus. Beide Orte haben Literaten, Komponisten, Freidenker und Philosophen inspiriert, geprägt und verändert, wie zum Beispiel Karl Kraus, Arthur Schnitzler und Joseph Roth sowie Oskar Maria Graf, Joachim Ringlnatz oder Gerhard Polt. Auszüge aus ihren Werken und älteres Liedgut sowie Selbstkomponiertes verbinden sich zu einer österreichisch, bayerische Melange voller Eigenheiten und Gemeinsamkeiten der beiden Volksstämme. Auf Ihr Wohl!



SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt, Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse

AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für München Pass-Inhaber, BFD-Leistende, Azubis

November 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DER MEDICUS - DAS MUSICAL



Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 175 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)




Über drei Millionen Zuschauer sahen den Kinofilm, sieben weitere Millionen machten den TV-Zweiteiler von DER MEDICUS zum Quotenkönig. Acht Millionen Ausgaben des Bestsellers von Noah Gordon wurden alleine in Deutschland verkauft. In 35 Ländern ist der Roman ein Erfolg. Die Musicaladaption erlebte ihre von Kritik und Publikum umjubelte Welturaufführung 2016 in Fulda. Seither wurden dort 200 komplett ausverkaufte Vorstellungen mit „Standing Ovations“ gefeiert. Nun ist das Epos erstmals außerhalb Fuldas zu erleben und kommt im Winter 2018 für ein exklusives Gastspiel nach München. Für die Hauptrolle des Rob Cole konnte Musicalstar Patrick Stanke gewonnen werden.

DER MEDICUS handelt vom jungen Engländer Rob Cole, der im London des frühen Mittelalters aufwächst und die Geheimnisse der Medizin erlernen will. In der abendländischen Welt ist dieses Wissen nicht verfügbar und so begibt er sich auf eine gefährliche Reise nach Persien, um dort bei Ibn Sina, dem größten Medicus seiner Zeit, zu studieren. Weil ihm dies als Christ jedoch versagt bleibt, gibt sich Rob als Jude aus und riskiert damit sein Leben. Auf seiner Reise begegnet Rob auch der Liebe seines Lebens und findet schlussendlich zu sich selbst.


SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

November 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

STEFAN LEONHARDSBERGER UND DIE POMPFÜNEBERER

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 90 Minuten (ohne Pause)




Stefan Leonhardsberger und seine Band verschmelzen Geschichten aus den Rändern der Alpenrepublik mit dem treibenden Sound der Südstaaten zu kraftvollem AustroFolk. Ganz in der Tradition der amerikanischen Folkmusik sind es die Ausgestoßenen, Vergessenen und Verlorenen, von denen ihre Songs erzählen. Hier rasen überdrehte Methheads auf der Flucht vor der Polizei durch die Provinz, der Heurigenbesuch endet im Donaukanal und die wahre Liebe findet erst auf dem Friedhof statt.

Wer Stefan Leonhardsbergers andere Programme kennt oder ihn als Bob Dylan bzw. Johnny Cash am Ingolstädter Stadttheater erlebt hat, weiß dass der vielseitige Österreicher keinen sängerischen Vergleich zu scheuen braucht. Nun ist er erstmals mit eigenen Liedern zu hören. Dabei ist natürlich auch Martin Schmid, Leonhardsbergers kongenialer Duo-Partner aus „Da Billi Jean is ned mei Bua“ oder „Rauhnacht“. Der greift diesmal zum Banjo um gemeinsam mit Mick Lopac an der Gitarre, Stefan Gollmitzer am Schlagzeug, Uli Fiedler am Bass den unverwechselbaren Pompfüneberer-Sound zu kreieren.



SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt, Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse, Schülerrabatt: Schüler und Studenten
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für München Pass-Inhaber, BFD-Leistende, Azubis

November 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

WOLFGANG AMBROS: AMBROS PUR! VOL. 5


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 150 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)




Seit über zehn Jahren sorgt Ambros pur! konstant für volle Häuser. Das Geheimnis dieses Erfolges sind dabei der direkte Draht zum Publikum, die Lieder unplugged, akustisch und reduziert – also in einer aufs Wesentliche zurückgeführten Art – und ein Wolfgang Ambros, der sich in dieser Konstellation sichtlich wohl fühlt. „Es macht Spaß so zu spielen und wenn man älter wird, will man es eh nicht mehr so laut“, sagt er. Ein klassischer Ambros–Spruch. So wie der Mensch, der Künstler sind die Lieder und die Show. Ungeschminkt, authentisch und mittlerweile zeitlos.

Bereits zum fünften Mal ist Ambros nun „pur“ unterwegs. Begonnen hatte er seinerzeit mit seinem langjährigen Freund, dem Keyboarder Günter Dzikowski im Duo. Wolfgang an der Gitarre, Günter drückte die Tasten. Die zwei von der Number One. Seit anderthalb Jahren ist man nun zu dritt. Roland „Roli“ Vogel ergänzt die Arrangements mit seiner Gitarre, dem Bass, der Ukulele und was er sonst noch so während des Programms auf der Bühne zupft, schlägt, streicht.



SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

November 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

ALTE MÄDCHEN - POPKABARETT

Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 120 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)



Alte Mädchen Ü50 haben einiges erlebt – und müssen sich mit haarsträubenden Erwartungen auseinandersetzen. In diesem Popkabarett singen, tanzen und spielen Jutta Habicht, Ines Martinez, Sabine Urig und Anna Bolk gegen Gelassenheit und Weisheit an. In entfesselten Dialogen und Songs beackern sie ihre Lieblingsthemen. Bindegewebe, Horrorkinder, Silberfischchen, und: Was ist eine Gilf?

Die vier „alten Mädchen“ sind seit 2010 ein eingespieltes Team und begeisterten unter der Regie von Kabarettlegende Gerburg Jahnke in der St. Pauli-Theaterproduktion „Heiße Zeiten – Die Wechseljahre Revue“ und „Höchste Zeit“ von der Alster bis an den Zürisee bisher weit über 200.000 ZuschauerInnen.
In ihrer eigenen, brandneuen Produktion bleiben sie dem Thema treu und erfinden zudem auch noch ein neues Genre: Das Popkabarett.


POPKABARETT IN DEUTSCHER SPRACHE


Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Ausweiskontrolle beim Einlass!

November 2018

  • 23Fr
  • 24Sa
    • 19:00
      Ausfall aus produktionstechnischen Gründen
VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

SKY DU MONT UND CHRISTINE SCHÜTZE - JUNG STERBEN IST AUCH KEINE LÖSUNG

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 90 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)




Erst im Februar und März begeisterte Sky du Mont als Vorleser bzw. Erzähler der Rocky Horror Show auf der großen Bühne des Deutschen Theaters. Jetzt greift er zu einem ganz anderen Buch – nämlich zu seinem eigenen. Sky du Mont liest aus seinem aktuellen Werk „Jung sterben ist auch keine Lösung: Wenn Sie in die Jahre kommen“. Dafür wählt er nicht nur die intime Atmosphäre des historischen Silbersaals, sondern holt sich auch Unterstützung auf die Bühne. Christine Schütze kontert als weiblicher Gegenpart singend am Klavier. Gemeinsam mit dem großen deutschen Schauspieler bildet die Pianistin und Klavierkabarettistin ein kongeniales Duo.

Mit Humor und einer großen Portion Herz widmet sich Sky du Mont der Frage: Was ist das eigentlich, Alter? Wann sind wir wirklich alt? Was macht man, wenn einen die eigene Mutter auf Besichtigungstour durch diverse Altersheime schickt? Schließlich ist sie schon fast 100 Jahre alt, und was soll aus ihm werden, wenn … Aber muss es gleich ein Altersheim sein? All diese Fragen und noch viel mehr kommentiert, persifliert und assistiert Christine Schütze mit Witz und Können. Amüsement garantiert!



SONGS IN DEUTSCHER UND ENGLISCHGER SPRACHE



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

November 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Thommy Mardo

DISNEY DIE SCHÖNE UND DAS BIEST


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 160 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)




Als Musical eroberte dieses zauberhafte Märchen vom Broadway aus die Herzen der Fans: Weltweit haben mehr als 25 Millionen Menschen mit Belle und dem Biest gelebt, gelitten und vor allem geliebt. Jetzt ist DISNEY DIE SCHÖNE UND DAS BIEST in der Originalfassung endlich wieder auf Tour! Freuen Sie sich auf das fabelhafte Darstellern, ausgefeilten Tanzszenen, farbenprächtige Bilder und gefühlvolle Musik.

DISNEY DIE SCHÖNE UND DAS BIEST kommt mit einer prachtvollen Ausstattung auf die Bühne und macht das romantische Märchen auch dadurch zu einem unvergleichlichen Erlebnis. Das vielseitige Ensemble sprüht vor Energie und begeistert mit wirbelnden Tanzszenen und hinreißendem Gesang. Musikalisch in Szene gesetzt werden die wunderbaren Klassiker wie „Märchen schreibt die Zeit“ durch das mit 21 Musikern hochkarätig besetzte Orchester.



SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

November 2018

Dezember 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

D'RAITH SCHWESTERN UND DA BLAIMER: ALTBAYERISCHER ADVENT

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 100 Minuten ohne Pause




Zum Beginn der „staaden“ Zeit geht es im Silbersaal des Deutschen Theaters zurück zu bayerischen Wurzeln. D’Raith-Schwestern und da Blaimer zaubern mit ihrem „Altbayrischen Advent“ eine Liebeserklärung an fast vergessene, bayerische Volksmusik und erzählen die Geschichten, die die Großeltern um diese Zeit erzählten.

Vorweihnacht für die ganze Familie – mit Steirische, Gitarre, Hackbrett, Kontrabass und Tuba, humorvollen Lesungen und viel Stimmung.

D’Raith-Schwestern

Susanne und Tanja Raith machen schon von Kindesbeinen an mit der ganzen Familie traditionelle Volksmusik. Viele Archivaufnahmen im Bayerischen Rundfunk, die auch heute noch oft im Radio zu hören sind, zeugen von ihrer Beliebtheit und ihrem volksmusikalischen Wirken und Können seit über 35 Jahren.



SONGS UND DIALOGE IM BAYERISCHEN DIALEKT



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt, Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse

AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für München Pass-Inhaber, BFD-Leistende, Azubis

Dezember 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

THOMAS BORCHERT: BEFLÜGELTE WEIHNACHTEN

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 110 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)




Nach dem großen Erfolg 2017 präsentiert Musicalstar Thomas Borchert erneut sein Programm BEFLÜGELTE WEIHNACHTEN. Darin entstaubt Thomas er deutsche Weihnachtslieder wie „Stille Nacht“, „Leise rieselt der Schnee“, oder „Oh Tannenbaum“ und lässt sie in wunderschönen Pop-, Jazz- und Soul-Versionen zeitgemäß erklingen. Dazu gesellen sich eigene Songs, sowie berühmte Musical- und Pop-Balladen. Und ziemlich sicher überrascht er auch mit der einen oder anderen weihnachtlichen Improvisation.



SONGS IN DEUTSCHER UND ENGLISCHER SPRACHE



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Dezember 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

THE ELVIS PRESLEY SHOW - CHRISTMAS SPECIAL

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn




Dauer: ca. 140 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)





Nach sechs ausverkauften Vorstellungen kehrt The Elvis Presley Show im Dezember für einen weiteren Abend zurück in den Silbersaal. Diesmal passend zur Weihnachtszeit mit einem Christmas Special. Neben den frühen Hits des King der 50er und frühen 60er Jahre wie „Heartbreak Hotel“, „Hound Dog“, „Jailhouse Rock“ und „Don’t Be Cruel“ dürfen sich die Besucher auch auf Weihnachtslieder wie „Blue Christmas“ freuen. Mit dem Engländer Mark Summers holt der bekannte Münchner Musiker und Bandleader Chris Aron auch für diesen Abend wieder einen Künstler als Frontmann auf die Bühne, der mit seinem Aussehen und seiner unvergleichlichen Stimme bereits mehrere Elvis Tribute Contests für sich entschied.
The Elvis Presley Show ist genauso aufgebaut wie die frühen Konzert-Tourneen des King. Mit einer Ausnahme: Damals stand Elvis maximal 30 Minuten pro Abend selbst auf der Bühne, die restliche Zeit wurde von Support-Acts, Showeinlagen und einem Moderator bestritten. Im Silbersaal werden Mark „Elvis“ Summers und seine Begleitband mit 60 Minuten doppelt so lange spielen.
Aber wie bei den Original-Shows sorgen auch hier ein Moderator sowie weitere Acts für ein buntes Vorprogramm und großartige Unterhaltung. So fungieren Chris Aron and The Croakers nicht nur als Begleitband von Mark Summers, sondern leiten als Support-Act unter anderem gemeinsam mit den Tonic Sisters ein. Ebenso perfekt wie ihre Outfits ist auch die Performance des Quartetts, das Mark Summers bei den Elvis-Nummern zudem als Chor unterstützt. Zu guter Letzt wird den Christmas-Einlagen des King das Programm diesmal noch durch ein „Wanda Jackson Special“ der Sängerin Judy (auch bekannt vom Trio Cento Sisters) abgerundet.
In den 50er Jahren traf Elvis während seiner endlosen Tourneen auf viele Musiker, die selbst eine große Karriere vor sich hatten, darunter eben auch Wanda Jackson.
Endlich gibt es im Silbersaal des Deutschen Theaters ein Wiedersehen!




SONGS IN ENGLISCHER, MODERATION IN DEUTSCHER SPRACHE



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse

AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Dezember 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DIRTY DANCING - DAS ORIGINAL LIVE ON TOUR


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 140 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)




Szene um Szene erzählt die Show eine der größten Romanzen der Filmgeschichte. Die berühmte Wassermelone darf da ebenso wenig fehlen wie Johnny Castles legendärer Satz „Mein Baby gehört zu mir!“. Doch bis der charismatische Tänzer das Herz der jungen Frances „Baby“ Houseman erobert, durchleben die beiden ein Auf und Ab der Gefühle. Zum Abschluss der Ferienzeit haben sie dann ihren ganz großen Show-Auftritt: Ein Happy End, das elektrisiert und glücklich macht!

Mit rund 44 Millionen verkauften Alben ist der Soundtrack des Kinofilms einer der erfolgreichsten aller Zeiten. Auf der Bühne untermalen mehr als 50 Songs die leidenschaftliche Liebesgeschichte. Nicht nur „She‘s Like The Wind“ und der mit Oscar und Grammy prämierte Titelsong „(I‘ve Had) The Time Of My Life“ sorgen für Gänsehaut pur! Wenn dann noch die Tänzerinnen und Tänzer zu heißen lateinamerikanischen Rhythmen bei Salsa, Merengue, Mambo und Co. ihre Hüften kreisen lassen, ist das Publikum mittendrin im Sommer ‘63.



DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE, SONGS IN ENGLISCHER SPRACHE



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Dezember 2018

Januar 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

MERRY JAZZMAS! - SWINGENDE WEIHNACHTSMUSIK

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 140 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)




Swingende Weihnachtsmusik mit The Wine and Roses Jazz Society Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende

Dezember 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DIE ORCHESTERPROBE - EINE KOMÖDIE NACH KARL VALENTIN

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 140 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)





vom ValentinKarlstadt Theater München

In dieser haarsträubenden, zeitlosen Komödie gibt "Valentin" nacheinander den Trompeter, Violinisten und Schlagzeuger. Ständig unterbricht und provoziert der aufmüpfige "schlechteste" Musiker den Vorstadtkapellmeister ("Karlstadt"), und bringt ihn zur Verzweiflung. Nichts klappt, und das aufs Schönste. In der Zwischenzeit übt sich das Orchester herrlich schräg durch unsägliche Kostproben mit schwungvoller und skurriler Musik.

Ein wunderbar groteskes Gefecht zwischen Taktstock, Maßkrug und Geigenbogen – ein Großangriff auf die Lachmuskeln.

Anneliese Kühn (Valentins Enkelin): Viele behaupten zwar immer, man könne Valentin und Karlstadt nicht nachspielen, doch das ValentinKarlstadt Theater schafft es hervorragend die Beiden auf der Bühne wieder lebendig zu machen. So führen Gerald Karrer, Bele Turba und Christian Auer fort, was schon immer meinem Großvater sehr am Herzen lag: „Ich will ja nur, dass die Leute lachen“




DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt, Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse

AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für München Pass-Inhaber, BFD-Leistende, Azubis

Dezember 2018

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

STEFAN LEONHARDSBERGER - RAUHNACHT

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 90 Minuten (ohne Pause)




Wie in seinem gefeierten Bühnenprogramm „Da Billi Jean is ned mei Bua“ wirbelt Stefan Leonhardsberger auch in RAUHNACHT die etablierten Kategorien der Unterhaltung durcheinander. Der österreichische Schauspieler und Sänger schlüpft für diese Mischung aus Kabarett und Alpenwestern in eine Vielzahl von Rollen und führt uns dabei drastisch vor Augen, warum man an Silvester besser zu Hause bleiben sollte.

DIE HANDLUNG

Eigentlich hat der Höllerbauer Erich mit diversen Tierseuchen und einer irren Großmutter bereits alle Hände voll zu tun. Als seine Tochter Nora in der Silvesternacht verschwindet, steht für ihn fest: im neuen Jahr muss sich einiges ändern. Doch er ist nicht der einzige, der sich viel vorgenommen hat. Auch in der angesehenen Schottergrubendynastie Röbelreiter liegen zwischen Raclette, Sekt und Neujahrskonzert die Nerven blank. Sturmtief Vladimir bringt sibirische Schneemassen, religiöse Fanatiker bereiten sich auf das Ende der Welt vor und langsam fragen sich alle: wo zur Hölle ist eigentlich Nora?



SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt, Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse, Schülerrabatt: Schüler und Studenten
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für München Pass-Inhaber, BFD-Leistende, Azubis

Januar 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DJANGO ASÜL - RÜCKSPIEGEL 2018


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 110 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)




Erinnerungskultur auf hohem Niveau, pointensatt, geistreich geschliffen und souverän selbstsicher präsentiert: Highlights, Downlights, Total-Flops und messerscharfe Attacken, die auch in abendfüllender Länge keine Sekunde an Verve verlieren.

Django Asüls „Rückspiegel“ ist ideal für alle, die das ganze Jahr nichts mitkriegen. Der türkisch-bayerische Kabarettist liefert es in kompakter Form und hat sich vorgenommen: An ein Jahr, das zum Vergessen ist, muss zumindest 100 Minuten erinnert werden.



KABARETT IN BAYERISCHER MUNDART



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Januar 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

HAGEN RETHER 2019

Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 180 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)




„Wir können die Welt nicht retten? Ja, wer denn sonst?“ Es ist kein klassisches Kabarett, was Hagen Rether seinem Publikum serviert, sondern eher ein assoziatives Spiel, ein Mitdenkangebot. Der Kabarettist verweigert die Verengung komplexer Zusammenhänge und gesellschaftlicher wie politischer Absurditäten auf bloße Pointen. Auch das Schlachten von Sündenböcken und das satirische Verfeuern der üblichen medialen Strohmänner sind seine Sache nicht, denn die Verantwortung tragen schließlich nicht allein „die da oben“.

In aller Ausführlichkeit verknüpft Rether Aktuelles mit Vergessenem, Nahes mit Fernem, stellt infrage, bestreitet, zweifelt. An zentralen Glaubenssätzen westlicher „Zivilisation“ rüttelt er gründlich, sogenannte Sachzwänge gibt er als kollektive Fiktionen dem Gelächter preis. Mit überraschenden Vergleichen verführt er das Publikum zum Perspektivwechsel – zu einem anderen Blick auf die Welt, in die Zukunft, in den Spiegel, auch unbequemer Wahrheit ins Auge. Und er ruft dazu auf, dass wir uns von unserer vielfach instrumentalisierten Angst und Wut befreien.

Rethers LIEBE ist tragisch, komisch, schmerzhaft, ansteckend: Das ständig mutierende Programm mit dem immer gleichen Titel verursacht nachhaltige Unzufriedenheit mit einfachen Erklärungen und stiftet zum Selberdenken und -handeln an. Bis zu dreieinhalb Stunden plädiert der Kabarettist leidenschaftlich für Aufklärung und Mitgefühl, gegen Doppelmoral und konsumselige Wurstigkeit: Wandel ist möglich – wenn wir wollen.



KABARETT IN DEUTSCHER SPRACHE



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Januar 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

BLUE MAN GROUP


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 100 Min. (ohne Pause)




DIE EINZIGE SHOW SO BUNT WIE DAS LEBEN

Angefangen hat alles Ende der 80er Jahre in der der New Yorker Underground-Kunstszene. Heute ist die BLUE MAN GROUP ein weltweites Phänomen mit riesigem Erfolg. Das beweist auch die enorme Zuschauerresonanz. Nach ihrem Gastspiel im März 2018 kehren die legendären Blaumänner daher 2019 für eine weitere Spielzeit zurück nach München.

Die BLUE MAN GROUP ist ein weltweites Phänomen. An festen Spielorten in New York, Las Vegas, Boston, Chicago, Orlando und Berlin fasziniert die preisgekrönte Theatershow seit Jahren mit ihrer Multimedia-Performance. Innovative Elemente aus Surrealem und virtuosem Röhrenspiel haben bisher über 35 Millionen Menschen in mehr als
20 Ländern begeistert. Frei nach ihrem Motto: „Die einzige Show so bunt wie das Leben!“.

Die genialen Blaumänner präsentieren natürlich alle BLUE MAN GROUP-Klassiker wie ihre selbstgebastelten Klangkörper, Wasserwirbel-Trommeln, Marshmallow-Werfen und Farbspucken, aber auch brandneues Material. Die drei blau glänzenden Glatzköpfe haben Klamauk zum Kult erhoben, die totale Verballhornung zur Maxime einer turbulent-absurden Handlung gemacht.



PANTOMIME



Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahren;<br/> Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;<br/>
Schowcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)<br/>
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Januar 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DIE PETER KREUDER STORY - SEINE MÜNCHNER ZEIT

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 120 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)




1922 setzte Kreuder, noch nicht einmal volljährig, zum ersten Mal seinen Fuß in den Silbersaal des Deutschen Theaters Münchens. Viele Erinnerungen, wie sein Erfolg als Kapellmeister des Hauses und rauschende Ballnächte im Deutschen Theater, kamen in den folgenden Jahrzehnten dazu.

Der „König der Evergreens“ schrieb unter anderem Musik zu 188 Filmen und elf Musicals – Musik, die so genial und eingängig war, dass man einfach nicht um sie herumkam.

Nun ist sein Erbe und die Liebe zum Jazz in einem ganz besonderen Rahmen zu erleben. Zum 80. Geburtstag von Peter Kreuders Witwe Ingrid Kreuder-Coryell begleitet uns Andreas Michael Roth als Erzähler charmant und witzig zurück in ein außergewöhnliches Leben. Peter John Farrowski präsentiert, begleitet von Dr. Peter Wegele am Flügel und dem Munich Jazz Trio, ausgewählte Evergreens und Kreuders Hits wie „Ich brauche keine Millionen“, „In einer Nacht voller Seligkeit“ oder „Zwischen Heute und Morgen“.



SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt, Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für München Pass-Inhaber, BFD-Leistende, Azubis

Januar 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

GÜNTER GRÜNWALD - "DEPPENMAGNET"


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 2 Stunden (inkl. 20 Minuten Pause)




EIst das Kabarett? Ist das Comedy? Ist das ein Einbauschrank?

Am Ende des Tages (um hier mal die blödeste Floskel des noch jungen Jahrtausends zu verwenden) ist mein neues Programm eine Mischung aus allem. Ich fühle mich dem Kabarett ebenso verpflichtet wie dem absurden Theater eines Jacques Sacques, der im Jahre 1924, um der Enge seines südserbischen Heimatkaffs Popovic zu entfliehen, in seinem nordserbischen Wahlheimatkaff Czschischzpczc Theaterstücke ersann, die zwar von der Politik gehasst, dafür aber von der Bevölkerung verabscheut wurden. Im Prinzip wollte den Dreck keine alte Sau sehen. Na gut, wenn ich mir es recht überlege fühle ich mich dem absurden Theater eines Jacques Sacques dann doch nicht verpflichtet.
Aber dem Kabarett! Und der Comedy! Und dem Einbauschrank! Denn nur in dieser Trinität kann man Dinge von bleibendem Wert erschaffen.
Falls Sie der Infotext zu meinem Programm “Deppenmagnet“ verwirrt- verzagen Sie nicht, kaufen Sie eine Eintrittskarte und dann setzen Sie sich ganz vorne hin und lassen sich verzaubern von 2 Stunden Kabarett, Comedy und Einbauschrank.



KABARETT IN BAYERISCHER MUNDART



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt.Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Kein Last-Minute-Tarif für Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Januar 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

OIDE WIESN BÜRGERBALL 2019

EINLASS: 19.00 Uhr
BEGINN: 20.00 Uhr
ENDE: 02.00 Uhr
DRESSCODE: traditionelle und historische Tracht


Wie das Oktoberfest selbst ist der Oide Wiesn Bürgerball in nur kurzer Zeit zu einer beliebten Traditions-Veranstaltung geworden. Und nach einem grandiosen 5-jährigen Jubiläum im Januar 2018 wird auch die Ballsaison 2019 wieder mit zahlreichen Vertretern aus ganz Bayern pracht- und trachtvoll eröffnet. Die Schirmherrschaft übernimmt erneut der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter.

Februar 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

BAYERISCHER LANDWIRTSCHAFTLICHER HOFBALL 2019

VERANSTALTER: dlv - Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH


EINLASS: 18.00 Uhr
BEGINN: 19.00 Uhr
ENDE: 01.00 Uhr
DRESSCODE: Tracht oder festliche Abendgarderobe


Rein ins Dirndl oder Lederhose und auf zu einer unvergesslichen Ballnacht. Unter dem Motto ''Zünftig feiern mit Tracht und Tradition'' findet der 6. Bayerische Landwirtschaftliche Hofball statt. Für Tanz und Unterhaltung sorgen die Dellnhauser Musikanten, die Kapelle Rohrfrei sowie die Geschwister Reitberger. Angeleitet vom erfahrenen Tanzmeister Magnus Kaindl können sich auch Anfänger schnell und sicher auf dem Tanzparkett bewegen!

Die Moderatorin Traudi Siferlinger, bekannt durch die Wirtshausmusikanten im Bayerischen Fernsehen, führt auch diesmal wie gewohnt charmant und unterhaltsam durch den Ballabend. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Speisen und Getränke können direkt am Tisch bestellt werden.

Feiern Sie mit und freuen Sie sich auf eine rauschende Ballnacht mit Tracht und Tradition!

Februar 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

GAUDEAMUS - BALL 2019

VERANSTALTER: Katholische Korporationen München e.V. (KKM e.V.)


EINLASS: 19.15 Uhr
BEGINN: 20.00 Uhr
ENDE: 03.00 Uhr
DRESSCODE: Abendgarderorbe (Anzug, Smoking, Frack, Uniform, langes Ballkleid)


Das vielleicht jüngste Publikum tanzt beim Gaudeamus-Ball. An diesem Abend feiern im Deutschen Theater die Katholischen Korporationen den größten Akademikerball. Offen ist der Ball natürlich auch für jeden - ob jung oder alt. Erleben Sie eine rauschende Ballnacht mit bester Unterhaltung und flotter Tanzmusik.

Februar 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

BALL DER STERNE 2019

EINLASS: 19:00 Uhr
BEGINN: 20.00 Uhr
ENDE: 03.00 Uhr
DRESSCODE: festliche Abendgarderobe



Kaum sind die letzten Töne verklungen und ein glanzvoller Abend zu Ende, richten wir unseren Blick auch schon auf das kommende Jahr. Dann feiern wir mit der fünften Ausgabe vom BALL DER STERNE ein erstes kleines Jubiläum. Natürlich wieder mit den Münchner Symphonikern und großartigen Solisten. Tickets gibt es ab sofort im Vorverkauf.




Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Februar 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

BALL TOTAL 2019

EINLASS: 18.30 Uhr
BEGINN: 20.00 Uhr
ENDE: 03.00 Uhr
DRESSCODE: Abendgarderobe


Jedes Mal anders, jedes Mal einzigartig – und immer ein Garant für unvergessliche Stunden ist der Ball.total. Atemberaubende Artistik, kulinarische Genüsse, Musik vom Orchester Hugo Strasser und exklusive Einblicke in eine unserer Shows 2019 können wir im bereits neunten Jahr der Erfolgs-Kooperation versprechen – über alle Updates zum kommenden Programm halten wir hier auf dem Laufenden.

Februar 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

KINDERFASCHING IM DEUTSCHEN THEATER 2019

EINLASS: 14.00 Uhr
BEGINN: 14.30 Uhr
ENDE: 17.30 Uhr
DRESSCODE: Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt


Kinder staunen, Eltern dürfen sich freuen: Wenn kleine Cowboys, Indianer, Prinzessinnen und Zauberer ins Deutsche Theater kommen, ist die Party perfekt! Das fröhliche Moderatorenpaar der Tanzschule Neubeck ist für seine kreativen Spiele und Tänze bekannt, die Kids bis 10 Jahren einen unvergesslichen Nachmittag schenken. Großer Konfettiregen inklusive!


KINDERRABATT BIS EINSCHL. 14 JAHRE

Februar 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

KARNEVAL WIE DAZUMAL 2019

EINLASS: 15.00 Uhr
BEGINN: 16.00 Uhr
ENDE: 22.00 Uhr
DRESSCODE: Fantasievoll kostümiert


Beim traditionellen Kostümball des Deutschen Theaters tummeln sich junge und alte Narren auf der Tanzfläche und lassen sich von der beschwingten Musik von Sissi Gossner mit ihrem Odeon Tanzorchester mitreißen. Die Kür sind Einlagen der Prinzengarde der Narrhalla samt deren Regenten sowie der Marktweiber, die man außer auf dem Viktualienmarkt nur noch hier erleben kann.

März 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

HELMUT SCHLEICH - KAUF, DU SAU!

Einlass: 2 Stunden vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 120 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)




Wohin die Reise im neuen Programm des Kabarettisten geht, ist dank des Titels eigentlich klar. Egal ob Europa, Digitalisierung, 3D-Drucker oder künstliche Intel-ligenz – überall sieht Schleich Perspektiven, die keine sind. Oder zumindest nur für diejenigen, die auf dem Sonnendeck der Globalisierung sitzen oder sich ger-ne für dumm verkaufen lassen.

Ein Rundum-Angriff auf eine vom Kaufrausch narkotisierte Gesellschaft – bis die Konsumblase platzt! Helmut Schleich ist unter anderem ausgezeichnet mit dem „Deutschen Kleinkunstpreis“, dem „Bayerischen Kabarettpreis“ sowie dem „Salzburger Stier“.


KABARETT IN DEUTSCHER SPRACHE



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

März 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

ERSTE ALLGEMEINE VERUNSICHERUNG: 1000 JAHRE EAV



Restplätze sind ggf. an der Theaterkasse (Schwanthalerstraße 13, 80336 München) verfügbar.

Einlass: eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn



Dauer: ca. 120 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)




ALLES IST ERLAUBT – 1.000 JAHRE EAV

Unter diesem Motto wird die Erste Allgemeine Verunsicherung (EAV) 2019 zum 40. Bühnenjubi-läum ihre, vielleicht wirklich endgültige, Abschiedstournee begehen. Die wenigen Konzerte sind daher weit mehr als die Summe der schönsten Hits und Klassiker der Verunsicherung. Die Zu-schauer erwartet ein kurzweiliges Programm mit allem, was die Satiriker zu bieten haben.

Denn es waren zwar die Single-Hits wie „Küss die Hand, schöne Frau“, „Ba-Ba-Banküberfall“, „Ding Dong“, „Samurai“ und „An der Copacabana“, mit der die EAV in den 80er und 90er Jahren die deutschsprachige Musikszene aufmischte – doch die weitaus weniger lustigen, nachdenklichen und sozialkritischen Lieder wie „Burli“, „s‘Muaterl” oder „Eierkopf-Rudi“ erinnern noch heute an die Her-kunft der Band.



SONGS IN DEUTSCHER SPRACHE


Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre;
Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse

AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für München Pass-Inhaber, BFD-Leistende, Azubis

März 2019

  • 10So
    • 20:00
VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© © Filmage Paris - Gregory Mairet

LIDO - THE LEGEND


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 120 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)




Lido de Paris, hinter diesem Namen verbirgt sich pure Showmagie! Das Theater auf der weltberühmten Champs-Élysées in Paris ist rund um den Globus bekannt für aufwendigste Bühnenshows und Auftritte internationaler Top-Künstler der Entertainment-Branche. Das Lido beheimatet außerdem die legendären Bluebell Girls die regelmäßig für ausverkaufte Vorstellungen sorgen.

Und sie stehen natürlich auch im Mittelpunkt von The Legend. Die Auftritte von insgesamt 17 Bluebell Girls in ihren berühmten, aufwendigen und äußerst phantasievollen Kostümen werden umrahmt von atemberaubenden Showelementen, spektakulärem Lichtdesign und eigens komponierter mitreißender Musik.

The Legend erzählt von allen Facetten der schönsten Stadt Frankreichs und ihrer ikonischen Muse: Der Pariserin. Im Bruchteil einer Sekunde kann man in die schönsten Bilder vergangener Revuen eintauchen. Dank moderner Videotechnik schlängelt man sich zudem durch den Triumphbogen, findet sich ein einem Saal von Schloss Versailles, in einer Umkleidekabine von Coco Chanel oder in einer 30er-Jahre-Kulisse wieder.




Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse; Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

März 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

DIE GRÖSSTEN MUSICAL HITS ALLER ZEITEN


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 120 Minunten (inkl. 20 Minuten Pause)




Das Konzert Die größten Musical-Hits aller Zeiten vereint fünf der größten Stars des Genres im deutschsprachigen Raum – Alexander Klaws, Jan Ammann, Mark Seibert, Roberta Valentini und Sabrina Weckerlin – auf der Bühne. Mit ihren unverwechselbaren und berührenden Stimmen lassen sie uns eintauchen in die größten Geschichten und Hits der Musicalwelt. Über die Kaiserin Elisabeth, Evita Perón oder die sagenumwobene Aida entführen sie uns in den Kosmos der Disneyhelden und die die Mystik aus Ghost, Wicked oder Tanz der Vampire. Hinzu kommen Hits aus zahlreichen Compilationshows wie Hinterm Horizont, Ich war noch niemals in New York, Mamma Mia! und vielen anderen mehr. Auch die Hits aus Ludwig², Jesus Christ Superstar, Les Misérables, Das Phantom der Oper und Cats stehen auf der Setlist dieses außergewöhnlichen Abends.



SONGS IN DEUTSCHER UND ENGLISCHER SPRACHE


Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre;
Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,00 € inkl. MwSt (ggf. zzgl. Dienstleistungsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

März 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© © Sven Damer

THRILLER - LIVE


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 140 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)




Michael Jackson war und ist ein Phänomen. Mit seiner Musik und seinem unverwechselbaren Tanzstil zählt er bis heute nicht nur zu den erfolgreichsten, sondern auch zu den einflussreichsten Künstlern weltweit. Inzwischen ist auch Thriller – Live ein echtes Phänomen. Am Londoner West End schaffte die Tribute Show mit bis heute mehr als 4000 Vorstellungen sogar den Sprung in die Top 15 der Shows mit den längsten Laufzeiten. In München feiert sie 2019 nun das zehnjährige Jubiläum ihrer Deutschlandpremiere, welche sie am Deutschen Theater erlebte.

Die Musik- und Tanzshow präsentiert über 30 Songs aus Michael Jacksons beispielloser, mehr als 40-jährigen Karriere und lässt das Publikum hautnah eintauchen in das künstlerische Vermächtnis des King of Pop: Von den ersten Erfolgen mit den Jackson 5 wie „ABC“ oder „Can You Feel It“, über Welt-Hits wie „Bad“ und „Billie Jean“, bis hin zu den Songs aus seinem legendären sechsten Studioalbum Thriller, das ihn zum kommerziell erfolgreichsten Künstler der 80er-Jahre machte.

Fünf brillante Sängerinnen und Sänger bringen gemeinsam mit einer sechs Musiker starken Live-Band und außergewöhnlichen Tänzern Michael Jacksons unfassbare Energie live zurück auf die Bühne. Zu den besonderen Highlights der Show zählen auch die Auftritte eines Kinderdarstellers, der in der Rolle des jungen Michael allabendlich die Herzen des Publikums im Sturm erobert.



SONGS IN ENGLISCHER SPRACHE



Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 25,-€ (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

April 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

OLE LEHMANN - HOMOFRÖHLICH

SILBERSAAL IM DEUTSCHEN THEATER



Einlass: 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 120 Minuten (inkl. 20 Min. Pause)




Ole Lehmann fühlt sich oft als die letzte Gattung seiner Art: der fröhliche Mensch. In seinem neuen Programm macht er sich auf die Suche nach anderen fröhlichen Mitmenschen und sucht Antworten auf so viele Fragen: Warum haben so viele Menschen ihre unbeschwerte Art verloren? Wann sind die Worte „Danke“ und „Bitte“ verschwunden? Warum gibt es so wenige fröhliche Rap-Texte? Warum wird Ole als Homo beschimpft, wenn es doch nur der lateinische Ausdruck von „Mensch“ ist? Und warum bedeutete das englische Wort „Gay“ früher „fröhlich“ und heute „schwul“?
Über all das und noch viel mehr philosophiert der preisgekrönte Stand-Up-Comedian aus Berlin, der das Publikum im Deutschen Theater bereits als Moderator der Show Boybands Forever begeistert hat, auf seine ganz eigene, unbeschwerte Art. Natürlich wird Ole Lehmann auch in diesem Programm ausgesuchte Pop-Perlen zum Besten geben, die seine Geschichten wunderbar einrahmen und unterstützen. Und am Ende dieses Abends sind die Zuschauer alle wieder ein bisschen mehr „Homofröhlich!“




SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE



Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt, Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für München Pass-Inhaber, BFD-Leistende, Azubis

April 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

MAMMA MIA! - DAS MUSICAL


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn


Dauer: ca. 140 Minuten (inkl. ca. 20 Min. Pause)



Drei mögliche Väter. Zwei unvergessliche Tage. Ein unwiderstehliches Musical: MAMMA MIA! - Das Original mit den Hits von ABBA ist eine romantische Musicalkomödie mit den 22 größten ABBA-Hits, darunter „Dancing Queen“, „The Winner Takes It All“, „Knowing Me, Knowing You“ und natürlich „Mamma Mia“. Es geht um den Mut, seine Träume zu verwirklichen, um Liebe, Freundschaft, Familie und die Bedeutung der Vergangenheit für das Glück der Zukunft.
<p>
MAMMA MIA! ist eine wundervolle, temporeiche Liebesgeschichte. Auf einer griechischen Insel lebt die allein erziehende Donna, die ihren Mann im Leben steht – auch ohne Mann. Ihre 20-jährige Tochter Sophie, die ihren Märchenprinzen bereits gefunden hat, sehnt sich nach Romantik, Kindern und einer klassischen Traumhochzeit in Weiß. Durch das Tagebuch ihrer Mutter erfährt Sophie von drei möglichen Vätern. Als sie ihre Hochzeit plant, will sie dieser Ungewissheit ein Ende bereiten und lädt ihre möglichen Väter zur feierlichen Trauung ein. Das Chaos wird perfekt, als Donnas beste Freundinnen aus vergangenen Tagen anreisen. Die Vergangenheit wird zur Gegenwart – und das Rätselraten beginnt...

SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE<br


Kinderrabatt bis einschl. 14 Jahren, Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt;
Showcardrabatt nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
Ausweiskontrolle beim Einlass!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende
erhalten einen Last-Minute-Tarif von 50 % Ermäßigung (zzgl. 1,-€ Vertriebsgebühr) jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

April 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

AFRIKA! AFRIKA!


Einlass: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



Dauer: ca. 130 Minunten (inkl. 20 Minuten Pause)




Ein zweitstündiges Spektakel der Vielfalt dieses Kontinents, ein afrikanisches Gesamtkunstwerk oder ein Fest der Lebensfreude. Mehr als 4,5 Millionen Menschen in Europa hat AFRIKA! AFRIKA! bis heute begeistert, 180.000 Besucher allein auf der Tournee 2018. Eine Fortsetzung im kommenden Jahr ist die logische Konsequenz. Erstmals ist die farbenfrohe Artistik-Show dann auch am Deutschen Theater zu erleben.

André Heller hat für diese Neuinszenierung erstmals den Stab an seinen langjährigen Weggefährten Georges Momboye weitergegeben. Unter dessen Regie, im Geiste Hellers, entstand eine ansteckende Show mit viel Live-Musik, viel Tanz, spektakulärer Akrobatik, extravaganten Sinneseindrücken und jeder Menge Lebensfreude. Die rund 70 Künstlerinnen und Künstler aus Afrika und der „Diaspora“ sowie das gesamte etwa 200-köpfige Tournee-Team empfingen allabendliche ‚Standing Ovations‘ und hervorragende Kritiken.

So schreibt der Berliner Tagesspiegel unter dem Titel „Ein Salto in die Zukunft“: „Die Show überzeugt mit neuen Ideen vom Menschenmöglichen und einem poetisch trötenden Elefanten“. Die Salzburger Nachrichten vermelden erfreut: „… das Staunen darf bleiben. Afrika! Afrika! feiert wieder die Leichtigkeit“. Die Stuttgarter Zeitung urteilt: „Wer Afrika entdecken möchte, als einen ‚Kontinent des Staunens‘, der findet es hier: in einer Revue aus Tanz, Musik, verblüffender Körperbeherrschung, Vitalität, gesättigt mit Farbe, pulsierend, lebensfroh“. Und die österreichische Kleine Zeitung lobt unter der Headline „Der Zauber machbarer Wunder“ vor allem die Weiterentwicklung der Show: „Es ist die scheinbar so spielerische Leichtigkeit des Seins, die Lebensfreude, die Artistik mit einfachsten Hilfsmitteln, die aus der dritten Version der legendären ‚Afrika! Afrika!‘-Show endgültig ein Gesamtkunstwerk machen.“



SONGS IN ENGLISCH, FRANZÖSISCH, SUAHELI UND ZULU


Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre;
Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

April 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

WAHNSINN! - DAS MUSICAL MIT DEN HITS VON WOLFGANG PETRY

EINLASS: 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn



DAUER: ca. 160 Minuten (inkl. 20 Minuten Pause)




Das ist im wahrsten Sinne des Wortes der WAHNSINN! – Das Musical mit den größten Hits von Wolfgang Petry kehrt nach dem großen Erfolg im Mai 2018 zurück ans Deutsche Theater. Verantwortlich für das erste Party-Schlager-Musical der Welt waren neben „Wolle“ selbst mit dem erfolgreichen Autoren-Duo Martin Lingnau und Heiko Wohlgemuth (u.a. „Der Schuh des Manitu“) sowie Regisseur Gil Mehmert (u.a. „Das Wunder von Bern“) drei Hochkaräter der Branche.
Vor über 15 Jahren hat Wolfgang Petry die großen Bühnen der Welt verlassen und sich aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Sein musikalisches Lebenswerk jedoch ist immer noch allgegenwärtig. Seine schnellen Rhythmen und eindringlichen Liedtexte sind Stimmungsmacher auf jeder Party. Mit weit über 20 Millionen verkauften Alben ist und bleibt er einer der erfolgreichsten deutschen Interpreten und Songwriter überhaupt. Die Sehnsucht seiner Fans nach Live-Erlebnissen mit seinen Hits ist riesengroß. Im September 2016 feierte „Wolle“ seinen 65. Geburtstag, was die Macher von WAHNSINN! zum Anlass nahmen, ihm ein besonderes Geschenk zu machen: Hits wie „Verlieben, verloren, vergessen, verzeihen“, „Der Himmel brennt“, „Weiß der Geier“ und viele mehr finden den Weg zurück auf die große Showbühne.
Die Songs bilden den Soundtrack für eine Achterbahnfahrt der Gefühle durch den alltäglichen Beziehungs-Wahnsinn. Vier Paare – wie Ihr und wir – gehen durch die „Hölle“ und zurück, streiten und versöhnen sich, stehen sich selbst im Weg und wachsen über sich hinaus. Alltagstrott, Sehnsucht, Liebe und verpasste Träume. Ein Party-Schlager-Musical mit einer stattlichen Portion Romantik, ansteckender Leichtigkeit und großen Emotionen. Irrungen und Wirrungen sind vorprogrammiert und alles, um am Ende zu erkennen, worauf es im Leben wirklich ankommt.




SONGS UND DIALOGE IN DEUTSCHER SPRACHE


Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre;
Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse
Showcardrabatt: nur für Inhaber einer Showcard (Diese muss gesondert erworben werden!)
AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Schüler, Studenten, Azubis, München Pass-Inhaber, BFD-Leistende erhalten einen Last-Minute-Tarif jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn auf verfügbare Restkarten.

Mai 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht

© Foto: Deutsches Theater

HAINDLING


Einlass: eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn



Dauer: ca. 120 Minuten (ohne Pause)




HAINDLING, die Kultband aus Bayern, ist mit ihrem unverwechselbaren Klang wohl das außergewöhnlichste Musikereignis, das Bayern zu bieten hat. Seit über 35 Jahren kultiviert Hans-Jürgen Buchner alias HAINDLING seinen Musikstil, der geprägt ist von einer wilden Mixtur aus exotischen Klängen und unterschiedlichsten Einflüssen – immer versehen mit der unverkennbaren Handschrift Buchners. Die Band um Hans-Jürgen Buchner sind Michael Braun, Peter Enderlein, Reinhold Hoffmann, Michael Ruff und Wolfgang Gleixner – allesamt Multi-Instrumentalisten wie Buchner selbst. Hits wie „Bayern“, „Paula“, „Lang scho nimmer gsehn“ und viele andere mehr dürfen natürlich bei keinem Konzert fehlen.



SONGS IN DEUTSCHER SPRACHE


Kinderrabatt: bis einschl. 14 Jahre;
Schwerbehindertenrabatt: ab einem Behindertengrad von 50%, in den Ausweis eingetragene Begleitpersonen (Kennzeichen "B") erhalten ebenfalls Schwerbehindertenrabatt; Rollstuhlfahrer wenden sich für eine Ticketbuchung bitte an die 089 55 234 444 oder an unsere Mitarbeiter an der Theaterkasse

AUSWEISKONTROLLE BEIM EINLASS!

Kein Last-Minute-Tarif für München Pass-Inhaber, BFD-Leistende, Azubis

Mai 2019

VerfügbarWenigeKeineDerzeit nicht